Seit Gründung 1971 entwickelt die AKDB Komplettlösungen für die Digitalisierung von Kommunen und öffentlichen Einrichtungen. Hierzu zählen Software, IT-Sicherheit, Beratung, Schulung und eine umfassende Dienstleistungspalette. Das Spektrum an IT-Services reicht von SaaS-Lösungen aus dem BSI-zertifizierten Rechenzentrum für alle behördlichen Fachbereiche bis hin zu komplett gemanagten IT-Umgebungen. Im Bereich E-Government bietet die AKDB das Bürgerservice-Portal an, die bundesweit reichweitenstärkste interoperable Plattform für Onlineverwaltungsdienste, über die Bürger und Unternehmen ihre Transaktionen mit der Verwaltung immer häufiger digital abwickeln. Mit dem Nutzerkonto Bund stellt die AKDB der Bundesverwaltung das zentrale Zugangssystem (Identity Provider) für die Nutzung von Diensten im Rahmen des Onlinezugangsgesetzes zur Verfügung. Zu den Kunden der AKDB gehören über 4.700 Kommunen, Gemeinden, Städte, Landkreise, Bezirke sowie öffentliche Institutionen und der Bund.

Aruba, ein Hewlett Packard Enterprise Unternehmen, ist ein führender Anbieter von Next-Generation-Netzwerklösungen für Unternehmen jeder Größe weltweit. Das Unternehmen liefert sichere und intelligente Edge-to-Cloud-Netzwerklösungen, die mithilfe von KI das Netzwerk automatisieren und Daten nutzen, um bessere Geschäftsergebnisse zu erzielen. Mit Aruba ESP (Edge Services Platform) und As-a-Service-Optionen verfolgt Aruba einen cloud-basierten Ansatz, um Konnektivitäts-, Sicherheits- und Budgetanforderungen an Standorten, Zweigstellen, Rechenzentren und Remote-Arbeitsumgebungen zu erfüllen und deckt dabei alle Bereiche von WLAN, kabelgebundenen Netzwerken und Wide Area Networking (WAN) ab.

Mit ihrem umfassenden Bildungsansatz bringt die atene KOM Akademie die Digitalisierung im öffentlichen Sektor und den verwaltungsnahen Branchen voran. Bei allem technischen Fortschritt – es sind die Menschen, die in ihrem Arbeitsalltag agile Strukturen leben und digitale Tools nutzen. Die Beschäftigten fit für die dynamische Arbeitswelt zu machen und zu halten, das ist der Anspruch der atene KOM Akademie. Am besten lernen Menschen, wenn sie sich persönlich begegnen – zum Beispiel in den Räumen der Akademie. Doch die Workshops in den Bereichen Digitalisierung, Technologie und Infrastruktur sind so konzipiert, dass sie – nicht nur in Zeiten der Pandemie – auch als Online-Schulung oder hybrid stattfinden können.

Weiterbildung beginnt übrigens nicht erst im Berufsleben. Als strategischer Partner arbeitet die atene KOM Akademie deshalb mit Schulträgern und Schulen an nachhaltig-digitalen Bildungskonzepten. So gestaltet die atene KOM Akademie gemeinsam die digitale Strategie für eine zukunftsorientierte Bildung und Infrastruktur.

Die Bechtle AG ist mit 75 IT-Systemhäusern in Deutschland, Österreich und der Schweiz aktiv und zählt mit 24 E-Commerce-Gesellschaften in 14 Ländern zu den führenden IT-Unternehmen in Europa. Gegründet 1983, beschäftigt der Kon-zern mit Hauptsitz in Neckarsulm derzeit über 12.000 Mitarbeiter. Seinen mehr als 70.000 Kunden aus Industrie und Handel, öffentlichem Dienst sowie dem Fi-nanzmarkt bietet Bechtle herstellerübergreifend ein lückenloses Angebot rund um IT-Infrastruktur und IT-Betrieb aus einer Hand. Bechtle ist im MDAX und im TecDAX notiert. 2019 lag der Umsatz bei über 5,37 Milliarden Euro.
Mehr unter: bechtle.com

Die proventis GmbH wurde 2001 als Software- und Beratungshaus in Berlin gegründet. Wir unterstützen Unternehmen und Behörden darin, ihr Projektmanagement effizienter zu gestalten und dabei neue Qualitätsstandards zu etablieren. Hierfür bieten wir Beratung und Software aus einer Hand.

Unser Kernprodukt ist Blue Ant, die Multi-Projektmanagementlösung mit integriertem Projekt- und Ressourcenmanagement. Blue Ant unterstützt das Projektmanagement Ihrer Behörde oder Unternehmens durch das effiziente Zusammenspiel von Einzelprojekt- und Multi-Projektmanagement. Alle Projekte und deren Ressourcen lassen sich unternehmensweit oder im Rahmen des Managements von Portfolios und Programmen in Echtzeit verwalten. Alle Informationen des Multi-Projektmanagement basieren auf tatsächlich laufenden oder geplanten Projekten und der aktuellen Ressourcennutzung. Das vereinfacht und beschleunigt Abstimmungs- und Reportingprozesse und erhöht die Transparenz der Projektlandschaft ohne Mehraufwand.

Die Rechtsdatenbank beck-online (www.beck-online.de) aus dem Verlag C.H.BECK ist die führende juristische Online-Bibliothek in Deutschland.

Als Vollanbieter enthält beck-online 40 Millionen Dokumente zu allen relevanten Rechtsgebieten, darunter über 1.400 Kommentare und Handbücher, die mit Quellen wie Gesetzen, Gerichtsentscheidungen, Formularen, Arbeitshilfen und rund 200 Zeitschriften verlinkt sind. Zusätzlich zu den Inhalten aus dem Hause C.H.BECK liefern mehr als 60 Fachverlage und Kooperationspartner weiteren Content für die Datenbank.

Zu beck-online zählen auch über 125 reine Online-Kommentare, die eigens für das Arbeiten am Bildschirm konzipiert wurden und von den Autoren stets zeitnah aktualisiert werden.

Mit seinen kombinierbaren Fachmodulen zu nahezu allen Rechtsgebieten bietet beck-online jedem Anwender ein passendes Angebot, das auch mobil von unterwegs genutzt werden kann.

Die intuitive Suche von beck-online ist abgestimmt auf die juristische Arbeitsweise und ermöglicht ein schnelles Auffinden der gewünschten Inhalte.

Die Bundesdruckerei Gruppe GmbH agiert als Konzernmutter für die Tochtergesellschaften und ist zudem für das Management der Minderheitsbeteiligungen zuständig. Die Bundesdruckerei Gruppe GmbH ist ein direktes, hundertprozentiges Beteiligungsunternehmen des Bundes; als IT-Sicherheitsunternehmen des Bundes übernimmt sie gesellschaftliche Verantwortung und setzt sich insbesondere für die digitale Souveränität Deutschlands ein. Ihre Tochtergesellschaften bieten dafür Produkte und Lösungen rund um sichere Identitäten, sichere Daten und sichere Infrastruktur für die öffentliche Hand und besonders schutzwürdige Bereiche der Gesellschaft und Wirtschaft an.

Zu den Tochtergesellschaften gehören die Bundesdruckerei GmbH mit ihrer Tochter Maurer Electronics GmbH, zudem die D-Trust GmbH, genua GmbH sowie iNCO Spółka z o.o. Die Unternehmensgruppe beschäftigt aktuell insgesamt mehr als 3.000 Mitarbeiter und erzielte 2019 einen Umsatz von rund 602 Millionen Euro. Die Bundesdruckerei Gruppe GmbH hält zudem Anteile an der Veridos GmbH, DERMALOG Identification Systems GmbH, cv cryptovision GmbH und Verimi GmbH. Weitere Infos unter www.bundesdruckerei.de.

Das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge ist das Kompetenzzentrum für Asyl, Migration und Integration in Deutschland. Mit seinen dezentralen Standorten im Bundesgebiet steht es in direktem Kontakt mit allen Akteuren des Flüchtlingsschutzes und der Integrationsarbeit.
Um diese Vielzahl an herausfordernden Aufgaben zu bewältigen, initiierte das Bundesamt eine ambitionierte Digitalisierungsagenda. Diese beinhaltete zunächst das Ziel, die IT-Systeme aufzurüsten und zu stabilisieren. Nachdem diese Herausforderung gemeistert war, setzte sich das BAMF ein neues ambitioniertes Ziel, eine „digitale, atmende Behörde“ zu werden. Dies bedeutet im Wesentlichen, die technische Skalierbarkeit bei sehr stark schwankenden technischen und/oder organisatorischen Lastspitzen zu garantieren und die fachliche Flexibilität von Prozessen bei sich ändernden Rahmenbedingungen und Anforderungen zu gewährleisten.

Capgemini ist einer der weltweit führenden Partner für Unternehmen bei der Steuerung und Transformation ihres Geschäfts durch den Einsatz von Technologie. Die Gruppe ist jeden Tag durch ihren Purpose angetrieben, die Entfaltung des menschlichen Potenzials durch Technologie zu fördern – für eine integrative und nachhaltige Zukunft. Capgemini ist eine verantwortungsbewusste und diverse Organisation mit einem Team von 270.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern in fast 50 Ländern. Eine über 50-jährige Unternehmensgeschichte und tiefgehendes Branchen-Know-how sind ausschlaggebend dafür, dass Kunden Capgemini das gesamte Spektrum ihrer Geschäftsanforderungen anvertrauen – von Strategie und Design bis hin zum Geschäftsbetrieb. Dabei setzt das Unternehmen auf die sich schnell weiterentwickelnden Innovationen in den Bereichen Cloud, Data, KI, Konnektivität, Software, Digital Engineering und Plattformen. Der Umsatz der Gruppe lag im Jahr 2020 bei 16 Milliarden Euro.

Get the Future You Want | www.capgemini.com/de

Die Cherry GmbH mit Hauptsitz in Auerbach/OPf., Deutschland, ist ein weltweit führender Hersteller von Computer-Eingabegeräten mit Schwerpunkt auf Office, Gaming, Industry, Security, eHealth-Lösungen sowie Switches für mechanische Tastaturen. Seit der Gründung 1953 steht CHERRY für deutsche Qualitätsprodukte, die in Deutschland entworfen und speziell für Bedürfnisse seiner Kunden entwickelt werden.
Die CHERRY Security Produkte bedeuten ein Maximum an Sicherheit für Computereingabegeräte. Die Tastaturen und Kartenlesegeräte stehen als Hardwarelösungen für Endpoint Security, verschlüsselte Tastenübertragung, biometrischer Log-on und starke Authentisierung. Neben den kontaktbehafteten Chipkartenlesern ist die Tastatur mit kontaktlos-Lesegerät für künftige Anwendungen vorbereitet und garantiert Zukunftssicherheit.

Citrix hilft Unternehmen, jedem Mitarbeiter ein konsistentes Arbeitserlebnis zu bieten. Nicht nur ortsunabhängig, also im Büro, zu Hause oder unterwegs, sondern auch mit allem, was der Mitarbeiter benötigt, um seine Arbeit bestmöglich zu erledigen. Gleichzeitig ermöglicht unsere Plattform der IT-Abteilung, verschiedene Technologien sicher zu verwalten und zu überwachen, und dies auch in komplexen Cloud Umgebungen. Zahlreiche Bundes-, Landes- und Kommunalbehörden vertrauen seit Jahren auf Citrix-Lösungen. Weitere Informationen finden Sie unter http://www.citrix.de

Die comcrypto GmbH aus Chemnitz in 4 Worten: E-Mail-Security auch für Nicht-Profis. Comcrypto ist seit 2014 Experte für sichere E-Mail-Übertragung ohne unnötigen Mehraufwand (Passwörter, Zertifikate und Portale). Unsere 25 Spezialisten betreuen über 150 zufriedene Kunden jeder Größe im gesamten DACH-Raum.

Wir garantieren Ihnen schnellen und sichtbaren Erfolg: Setzen Sie die gesetzlichen Vorgaben für den Schutz personenbezogener Daten im E-Mail-Versand zu Bürgern und Firmen innerhalb von 2 Arbeitstagen um – ohne Zusatzaufwand für Absender, Empfänger oder IT-Abteilung.

Unser E-Mail-Gateway MXG ermöglicht genau das. Die administrative Verwaltung von Zertifikaten und Passwörtern, der hohe Aufwand für manuelles Ver- und Entschlüsseln oder das Betreiben dezidierter Portale für den Austausch sensibler Daten entfällt mit MXG.

MXG spart zusätzlich Zeit und Geld: Einsparungen an Arbeitszeit und/oder Portokosten im Umfang von 100 EUR pro Nutzer (E-Mail-Konto) und Jahr sind problemlos möglich.

Deloitte ist ein weltweit führender Dienstleister in den Bereichen Audit und Assurance, Risk Advisory, Steuerberatung, Financial Advisory und Consulting und damit verbundenen Dienstleistungen; Rechtsberatung wird in Deutschland von Deloitte Legal erbracht. Unser weltweites Netzwerk von Mitgliedsgesellschaften und verbundenen Unternehmen in mehr als 150 Ländern (zusammen die „Deloitte-Organisation“) erbringt Leistungen für vier von fünf Fortune Global 500®-Unternehmen. Erfahren Sie mehr darüber, wie rund 330.000 Mitarbeiter von Deloitte das Leitbild „making an impact that matters“ täglich leben: www.deloitte.com/de.

Denodo ist der führende Anbieter im Bereich der Datenvirtualisierung und bietet Organisationen agile und hochleistungsfähige Datenintegration, Datenabstraktion und Datendienste in Echtzeit aus einer Vielzahl verschiedener Quellen, wie Unternehmensdaten, Cloud-Daten oder Big Data und unstrukturierten Daten an, und das zur Hälfte der Kosten herkömmlicher Datenintegrationsansätze. Denodo´s Kunden aus allen wichtigen Branchen konnten durch den schnelleren und einfacheren Zugriff auf einheitliche Geschäftsinformationen für ihre agile BI, Big Data Analytics, Web- und Cloud-Integration, Single-View-Anwendungen sowie Unternehmensdatendienste ihre Flexibilität und Agilität erheblich steigern. Für weitere Informationen besuchen Sie https://www.denodo.com/de

Fabasoft ist als Produktanbieter und bei der erfolgreichen Umsetzung von Projekten der Partner für die öffentliche Verwaltung. Mehr als drei Jahrzehnte Erfahrung in Sachen E-Government-Lösungen machen die Fabasoft eGov-Suite zu einem führenden Produkt im deutschsprachigen Raum.
Nach erfolgreicher Umsetzung und Pilotierung läuft seit Anfang 2020 der flächendeckende Rollout der E-Akte Bund in der unmittelbaren Bundesverwaltung. Das Fabasoft Kompetenzzentrum E-Akte unterstützt darüber hinaus im Auftrag des Bundesministeriums des Innern, für Bau und Heimat (BMI) die mittelbare Bundesverwaltung sowie Organisationen mit mehrheitlichen Beteiligungen des Bundes bei der dezentralen Einführung der E-Akte Bund.

Die E-Akte ist im Freistaat Bayern flächendeckend in nahezu allen Behörden im Einsatz. Die laufende flächendeckende Einführung der E-Akte in der Ministerialverwaltung Rheinland-Pfalz wurde bereits erfolgreich abgeschlossen. Aktuell erfolgt der Rollout in den nachgeordneten Landesbehörden.

Die genua GmbH versteht sich als Enabler der digitalen Transformation. Wir sichern sensitive IT-Netzwerke im Public- und im Enterprise-Sektor, bei KRITIS-Organisationen und in der geheimschutzbetreuten Industrie mit hochsicheren und skalierbaren Cyber Security-Lösungen.
Dabei fokussiert die genua GmbH auf den umfassenden Schutz von Netzwerken, Kommunikation und interner Netzwerksicherheit für IT und OT. Das Lösungsspektrum umfasst Firewalls & Gateways, VPNs, Fernwartungssysteme, interne Netzwerksicherheit und Cloud Security bis hin zu Remote Access-Lösungen für mobile Mitarbeiter und Home Offices.
Die genua GmbH ist eine Tochtergesellschaft der Bundesdruckerei-Gruppe. Mit mehr als 300 Mitarbeitern entwickelt und produziert sie IT Security-Lösungen ausschließlich in Deutschland. Seit der Unternehmensgründung in 1992 belegen regelmäßige Zertifizierungen und Zulassungen durch das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) den hohen Sicherheits- und Qualitätsanspruch der Produkte. Zu den Kunden zählen u.a. Arvato Systems, BMW, die Bundeswehr, das THW sowie die Würth-Gruppe.

Google Cloud unterstützt mit einem umfangreichen Portfolio an Plattform-Services, Infrastruktur und Branchenlösungen Unternehmen und Organisationen bei der Beschleunigung ihrer digitalen Transformation. Mit Cloud-Lösungen, die auf Googles Spitzentechnologie aufbauen, unterstützt Google Cloud Firmen und Organisationen jeder Größe dabei, Herausforderungen effizienter zu meistern. So können sich Organisationen den stetig ändernden Anforderungen besser anpassen und ihren Kunden eine tragfähige Basis für die Zukunft bieten. Weltweit steht Google Cloud in mehr als 200 Ländern seinen Kunden als verlässlicher und vertrauenswürdiger Partner zur Seite, um bei der Lösung ihrer geschäftskritischen Geschäfte zu helfen.

IBM ist einer der größten Anbieter von Informationstechnologie (Hardware, Software und Dienstleistungen). Das Lösungsportfolio reicht von Supercomputern, Quanten Computern, KI, Security und Blockchain Lösungen in der Cloud über Software und Dienstleistungen inklusive Beratung bis hin zur Finanzierung. Der Fokus liegt auf kognitiven Lösungen in der Cloud mit Branchenfokus. Seit über 100 Jahren ist IBM führend in der Entwicklung von Innovationen, die für die Zukunft unserer Gesellschaft von Bedeutung sind. IBM investiert fast sechs Milliarden US-Dollar in Forschung und Entwicklung und seit mehr als sieben Jahrzehnten definiert die IBM-Forschung mit mehr als 3.000 Forschern in 12 Labors auf sechs Kontinenten die Zukunft der Informationstechnologie.

Die Increase Your Skills GmbH ist ein deutsches Unternehmen mit Sitz in Leipzig, das eine Full-Service-Awareness-Plattform und Beratungsleistungen im Bereich der Informationssicherheit und des Datenschutzes anbietet. Gegründet im Jahr 2017, hat sich das Unternehmen schnell zu einem wichtigen Akteur auf dem Markt der Security-Awareness entwickelt und wurde als eines der 100 am schnellsten wachsenden Start-ups in Deutschland im Jahr 2020 gelistet. Mit ihrer einzigartigen, interaktiven Plattform haben sie es sich zur Aufgabe gemacht, informative und ansprechende Online-Trainings sowie Phishing-Simulationen anzubieten, um Unternehmen und Angestellte in der Prävention, Erkennung und Reaktion auf Cyberangriffe zu schulen.

Das ITZBund ist der zentrale IT-Dienstleister der Bundesverwaltung. Beim ITZBund sind ca. 3.500 Beschäftigte an deutschlandweit zwölf Standorten tätig. Hauptsitz ist Bonn. Das ITZBund bietet seinen Kundenbehörden ein breites Spektrum an IT-Dienstleistungen. Diese reichen von der Konzeption, Beratung und Anforderungsanalyse über die Entwicklung bis hin zum Betrieb von IT-Lösungen. Themenfelder sind u. a. Verkehr, Zoll, Haushalt, Steuer, Personal, Statistik, Innere Sicherheit, Asyl und Integration. Von den Leistungen des ITZBund profitieren sowohl die Wirtschaft und Verwaltung als auch Bürgerinnen und Bürger. Gegründet wurde das ITZBund 2016. Es war das erste Ergebnis der IT-Konsolidierung Bund und setzt in diesem Rahmen als alleiniger Generalunternehmer aktiv Maßnahmen der Betriebs- und Dienstekonsolidierung um. Weitere Informationen unter www.itzbund.de.

KPMG ist eine Organisation unabhängiger Mitgliedsfirmen mit rund 227.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern in 146 Ländern und Territorien. Auch in Deutschland gehört KPMG zu den führenden Wirtschaftsprüfungs- und Beratungsunternehmen und ist mit rund 12.500 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern an 26 Standorten präsent. Unsere Leistungen sind in die Geschäftsbereiche Audit, Tax, Consulting und Deal Advisory gegliedert. Im Mittelpunkt von Audit steht die Prüfung von Konzern- und Jahresabschlüssen. Tax steht für die steuerberatende Tätigkeit von KPMG. Die Bereiche Consulting und Deal Advisory bündeln unser hohes fachliches Know-how zu
betriebswirtschaftlichen, regulatorischen und transaktionsorientierten Themen. Für wesentliche Branchen unserer Wirtschaft haben wir eine geschäftsbereichsübergreifende
Spezialisierung vorgenommen. Hier laufen die Erfahrungen unserer Experten weltweit zusammen und tragen zusätzlich zur Beratungsqualität bei.

Die LANCOM Systems GmbH ist führender europäischer Hersteller von Netzwerk- und Security-Lösungen für Wirtschaft und Verwaltung. Das Portfolio umfasst Hardware (WAN, LAN, WLAN, Firewalls), virtuelle Netzwerkkomponenten und Cloud-basierendes Software-defined Networking (SDN).

Soft- und Hardware-Entwicklung sowie Fertigung finden hauptsächlich in Deutschland statt, ebenso wie das Hosting des Netzwerk-Managements. Besonderes Augenmerk gilt der Vertrauenswürdigkeit und Sicherheit. Das Unternehmen hat sich der Backdoor-Freiheit seiner Produkte verpflichtet und ist Träger des vom Bundeswirtschaftsministerium initiierten Vertrauenszeichens “IT-Security Made in Germany”.

LANCOM wurde 2002 gegründet und hat seinen Hauptsitz in Würselen bei Aachen. Zu den Kunden zählen KMU, Behörden, Institutionen und Großkonzerne aus aller Welt. Seit Sommer 2018 ist das Unternehmen eigenständige Tochtergesellschaft des Münchner Technologiekonzerns Rohde & Schwarz.

Der Full-Service-Dienstleister Materna deckt das gesamte Leistungsspektrum für IT- und Digitalisierungsprojekte im Premium-Segment ab: von der Beratung über Implementierung bis zum Betrieb. Zudem bietet Materna IT-Services von Managed Services bis zu Cloud-Betriebs-Szenarien.
Die Business Line Public Sector unterstützt Behörden bei der strategischen und IT-technischen Umsetzung staatlicher Aufgaben und bei der digitalen Transformation. Mit mehr als 750 Mitarbeitenden und weit über 1.000 Projekten für die öffentliche Verwaltung sind wir seit 4 Jahrzehnten am Markt spezialisiert auf die Umsetzung unterschiedlichster Digitalisierungsvorhaben: Konzeption und Einführung von Portal-Lösungen, Optimierung von Verwaltungsabläufen (EGovG- und OZG-Umsetzung), Einführung und Migration von E-Akte-Lösungen und den Einsatz elektronischer Formularservices, den Ausbau IT-basierter Personal-Management-Lösungen und die Realisierung kundenspezifischer Register- und Fachverfahren.

Matrix42 unterstützt Organisationen dabei, die Arbeitsumgebung ihrer Mitarbeiter zu digitalisieren. Die Software für Digital Workspace Experience verwaltet Geräte, Anwendungen, Prozesse und Services einfach, sicher und konform. Die innovative Software integriert physische, virtuelle, mobile und cloudbasierte Arbeitsumgebungen nahtlos in vorhandene Infrastrukturen.
Die Matrix42 AG hat den Hauptsitz in Frankfurt am Main, Deutschland, und vertreibt und implementiert Softwarelösungen weltweit mit lokalen und globalen Partnern.

Bei Inspire Technologies gehört Tradition zur Innovation. So bieten die BPM-Spezialisten mit dem digitalen Mitarbeiter „MR.KNOW“ jetzt eine revolutionäre Weiterentwicklung der klassischen Prozessautomatisierung.
Dabei kann MR.KNOW weitaus mehr als herkömmliche Chatbots. Dank BPMN 2.0 Modellen, Zero-Coding und Oberflächen Generator sind keine Programmierkenntnisse notwendig um die digitalen Assistenten zum Leben zu erwecken. In die Prozesse lassen sich auch Daten und Systeme integrieren damit gleich der gesamte Vorgang medienbruchfrei automatisiert bearbeitet werden kann.
Den Einsatzmöglichkeiten sind somit keine Grenzen gesetzt: ob OZG-Vorgaben umsetzen, Formulare digitalisieren, die Fallbearbeitung automatisieren oder das gesamte Antragswesen optimieren: MR.KNOW kommuniziert medienbruchfrei über den gesamten Prozess hinweg.
Mit diesem ganzheitlichen Ansatz sind Digitale Assistenten zukunftsweisend und ihr Einsatz bald unverzichtbar. Machen Sie mit MR.KNOW Digitalisierung erlebbar!

msg ist strategischer und technischer Partner von Politik und Verwaltung auf ihrem Weg in die digitale Zukunft. msg berät und unterstützt bei den vielfältigen Führungsaufgaben, die mit dem digitalen Transformationsprozess im öffentlichen Sektor verbunden sind – seit inzwischen 10 Jahren. Der Anspruch: Impulse geben, die Organisation voranbringen, innovative Lösungen zum Erfolg führen.
Das Leistungsspektrum für die Öffentliche Hand reicht von Strategieberatung und Organisationsentwicklung, über Programm-, Informations- und Architekturmanagement bis zur (Weiter-) Entwicklung und Implementierung von Informationssystemen – „Made in Germany“.
Das 1980 gegründete, mittelständisch geprägte Beratungsunternehmen und seine rund 8.500 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter stehen für eine starke individuelle Beratung und weitreichendes technisches Verständnis – mit zugänglichen, aber auch kritischen und kreativen Köpfen.
Zu den Auftraggebern zählen Bundesministerien, Bundesverwaltung, Landesverwaltungen und Kommunen.

NCP ist ein deutscher Softwarehersteller und seit über 30 Jahren erfolgreicher Anbieter hochsicherer Lösungen für Remote Access, Endpoint Security und Industrie 4.0 / Industrial Internet of Things (IIoT). Wir entwickeln alle Softwarekomponenten unserer Produkte am Nürnberger Standort komplett selbst, angefangen vom Netzwerktreiber bis hin zur Oberfläche einer mobilen Anwendung für alle gängigen Betriebssysteme.

Mit unseren Lösungen sichern wir Unternehmen nicht nur ab, sondern unterstützen auch deren Geschäftsziele und Business Continuity, denn sicheres und flexibles Arbeiten im Homeoffice kann heute den Fortbestand eines Unternehmens sichern.

NCP Software kommt auf Endgeräten mobiler Mitarbeiter zum Einsatz, ist teils vom BSI für die Geheimhaltungsstufe VS-NfD zugelassen/freigabeempfohlen und im Industrial Internet of Things (IIoT) auf Maschinen und Systemen eingebunden. Vor allem die Lösungen für Homeoffice werden bei Unternehmen stärker denn je benötigt.

Als führender Anbieter von Cloud-Software und Pionier im Bereich hyperkonvergenter Infrastrukturlösungen macht Nutanix Computing überall unsichtbar. Kunden weltweit profitieren von der Software des Anbieters, um von einer zentralen Plattform aus jede App an jedem Ort – in privaten und hybriden wie in Multi-Cloud-Umgebungen – zu managen und beliebig zu skalieren. Weitere Informationen sind auf www.nutanix.de [nutanix.de] oder über Twitter unter @Nutanix [twitter.com] erhältlich.

Oracle hilft bei der Transformation von Öffentlichen Auftraggebern. Oracle bietet Produkte und Services für alle Bereiche der IT in Unternehmen und Behörden jeglicher Branche in den Bereichen Applikationen, Plattform und Infrastruktur. Dies umfasst die Oracle Datenbank, Middleware, Applikationen und Hardware, dazu Support und Services. Bereits mehr als 500 Behörden des Öffentlichen Sektor nutzen die Vorteile der Flexibilität und Kosteneinsparungen der Oracle Cloud, um mit Bürgern zu interagieren und Behörden-Services zu modernisieren.

Die PDV GmbH gehört mit 220 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern zu den leistungsstärksten Software-Herstellern und Service-Anbietern im Bereich E-Government in Deutschland. Der weit über die Produktentwicklung hinausreichende ganzheitliche Ansatz schließt die Prozesse der Einführung der ECM-Plattform, das erfolgreiche Produktivsetzen bis zum vollständigen Rollout, den Betrieb und Support ein. Kunden aus mehr als 350 Institutionen deutschlandweit vertrauen auf die E-Government-Leistungen der PDV. Das Unternehmen wurde 2016, 2017, 2018, 2019 und 2020 nach Leserumfragen der Fachzeitschrift eGovernment Computing für das beste Produkt in der Kategorie E-Akte mit dem Platin-Award geehrt. Die PDV GmbH beging im Oktober 2020 ihr 30-jähriges Bestehen.

Die PICTURE GmbH ist ein mittelständisches, inhabergeführtes und unabhängiges Unternehmen aus Münster (Westf.), das sich mit einem Team aus 42 Branchen- und Methodenexperten und einem umfangreichen Lösungsportfolio auf Organisationsgestaltung und Prozessmanagement im öffentlichen Sektor spezialisiert hat.

Seit Gründung im Jahr 2008 haben wir deutschlandweit über 350 Kundenprojekte erfolgreich umgesetzt. Wir bieten mit der Kombination aus erfahrenen Mitarbeitern, selbst entwickelten Softwarewerkzeugen, einem Schulungsprogramm sowie einem umfangreichen Werkzeugkoffer aus Methoden, Inhalten und Hilfsmitteln alle Bestandteile zur Problemlösung aus einer Hand, was in dieser Form einmalig für den öffentlichen Sektor in Deutschland ist.

Im Ergebnis unterstützen und befähigen wir Organisationen, Führungskräfte und Mitarbeiter im öffentlichen Sektor dabei, ihre Aufgaben motivierter, zielgerichteter, kostengünstiger, in höherer Qualität, schneller und/oder rechtssicherer erledigen zu können.

Die Projekt Management Group – Germany (PMG-G) ist in Deutschland die einzige unabhängige Vereinigung zur Förderung und Professionalisierung des Projektmanagements.
Für Verwaltung, Wirtschaft und Forschung schlagen wir fehlende Brücken über PM-Methoden, Frameworks und Tools klassischer, agiler und hybrider Vorgehensmodelle.
Wir fördern den Austausch von Erkenntnissen, Vernetzung, Ausbildung, Beratung und verfolgen aktuelle Trends für Mitglieder und Interessenten.
Nach 15 Jahren als ehemaliges PMI Chapter für Westdeutschland entschieden sich über 600 Mitglieder für den Kunden orientierten Ansatz. Unserem Leitspruch:
“Standards und Methoden – Verstehen und Verbinden”
folgend, binden wir übergreifendend und neutral die etablierten und passenden Standards und Methoden ein.
Zu verschiedenen Einzelthemen und Branchen unterstützen Expertengruppen (EG) – so auch für die öffentliche Verwaltung. Die EG ÖV möchte einen Beitrag leisten, dass Vorhaben in Verwaltungen effizient und erfolgreich durchgeführt werden.

Mit innovativen Lösungen, hoher Beratungskompetenz und praxisorientierter Qualifizierung hat sich der IT-Anbieter in den zurückliegenden drei Jahrzehnten zum führenden Software- und Beratungshaus für kommunale Verwaltungen entwickelt. In den Bereichen Arbeit und Soziales, Kinder- und Jugendhilfe sowie Bauen und Ordnung setzt das Unternehmen neben neuen Technologien und modernen IT-Infrastrukturen auf fundierte Fachkenntnisse aus der Verwaltungspraxis. Mit Beratungsdienstleistungen und Business Intelligence-Lösungen unterstützt PROSOZ Herten Kommunen dabei, Planungs-, Verwaltungs- und Steuerungsprozesse effizient zu gestalten.

Die publicplan GmbH mit Sitz in Düsseldorf realisiert seit 2010 zukunftsfähiges E-Government für die öffentliche Verwaltung. Das Team aus mehr als 80 Mitarbeitern entwickelt Open-Source-Lösungen mit dem Ziel, Bürgern die Leistungen der Verwaltung zugänglich zu machen – jederzeit, überall und auf jedem Endgerät. Die Produkte der publicplan GmbH sind dabei genau auf die Anforderungen der öffentlichen Hand zugeschnitten: Dazu gehören das auf Drupal basierende Content-Management-System GovCMS, der für den Einsatz im E-Government konzipierte Messenger GovChat, der digitale Dialogassistent GovBot und die Formularmanagement-Plattform GovForms. Der Ansatz des IT-Dienstleisters, E-Government-Lösungen auf Basis von Open-Source zu entwickeln, ist in Europa einzigartig.
Die publicplan GmbH ist Teil der Allgeier-Gruppe im Segment Enterprise IT. Zu den Kunden gehören Bundes- und Landesministerien genauso wie Städte und Kommunen. www.publicplan.de

Unsere Mandanten stehen tagtäglich vor vielfältigen Aufgaben, möchten neue Ideen umsetzen und suchen Rat. Sie erwarten, dass wir sie ganzheitlich betreuen und praxisorientierte Lösungen mit größtmöglichem Nutzen entwickeln. Deshalb setzen wir für jeden Mandanten, ob Global Player, Familienunternehmen oder kommunaler Träger, unser gesamtes Potenzial ein: Erfahrung, Branchenkenntnis, Fachwissen, Qualitätsanspruch, Innovationskraft und die Ressourcen unseres Expertennetzwerks in 155 Ländern. Besonders wichtig ist uns die vertrauensvolle Zusammenarbeit mit unseren Mandanten, denn je besser wir sie kennen und verstehen, umso gezielter können wir sie unterstützen.
PwC Deutschland. Rund 12.000 engagierte Menschen an 21 Standorten. 2,3 Mrd. Euro Gesamtleistung. Führende Wirtschaftsprüfungs- und Beratungsgesellschaft in Deutschland.

Red Hat, der weltweit führende Anbieter von Open-Source-Lösungen, folgt einem von der Community angetriebenen Ansatz bei der Entwicklung hochperformanter Cloud-, Linux-, Middleware-, Storage- und Virtualisierungstechnologien. Ferner bietet Red Hat einen vielfach ausgezeichneten Support, Schulungen sowie Consulting-Services. Als eine zentrale Vermittlungsinstanz in einem weltweiten Netzwerk von Unternehmen, Partnern und der Open-Source-Community fördert Red Hat den Aufbau bedeutender, innovativer Technologien, die Wachstumskräfte freisetzen und Kunden fit machen für die künftige IT. Weitere Informationen: www.redhat.de.

Rohde & Schwarz Cybersecurity ist ein deutsches IT-Sicherheitsunternehmen, das digitale Informationen und Geschäftsprozesse von Unternehmen und öffentlichen Institutionen vor Cyberangriffen schützt. Der IT-Sicherheitsexperte bietet innovative Datensicherheitslösungen für Cloud-Umgebungen, Endpoint Protection und Mobile Security, erweiterte Sicherheit für Websites, Webanwendungen und Webservices sowie Netzwerkverschlüsselung.
Die ganzheitlichen Sicherheitslösungen werden nach dem Security-by-Design-Ansatz entwickelt und verhindern Cyberangriffe proaktiv, um eine sichere, vernetzte Welt zu gewährleisten. IT-Sicherheitslösungen sind die Voraussetzung für die digitale Transformation. Dank der jahrzehntelangen Expertise auf dem Gebiet der IT-Sicherheit ist Rohde & Schwarz Cybersecurity kompetenter Partner für sämtliche Sicherheitsfragen, immer mit dem Ziel, IT-Systeme resilient und widerstandsfähig zu machen.
Rohde & Schwarz Cybersecurity führt verlässlich in eine hochsichere, vernetzte Welt.

SailPoint ist der führende Anbieter von Identity Security für Cloud-Unternehmen. Wir haben es uns zur Aufgabe gemacht, die Risiken auszuräumen, die mit der Bereitstellung von Benutzerzugriffen für eine vielfältige und verteilte Belegschaft einhergehen. Unsere Identitätslösungen schützen und unterstützen Tausende von Unternehmen weltweit. Sie vermitteln unseren Kunden hervorragende Übersicht über ihre gesamte digitale Belegschaft und sorgen dafür, dass alle Mitarbeiter genau die Zugriffe haben, die sie für ihre Arbeit benötigen – nicht mehr und nicht weniger. Mit SailPoint als Grundlage der Unternehmenssicherheit können unsere Kunden sicheren Zugriff gewährleisten, ihre Assets bedarfsgerecht schützen und die Compliance-Vorgaben erfüllen.

Als ein Marktführer für Geschäftssoftware unterstützt SAP Unternehmen jeder Größe und Branche dabei, ihre Ziele bestmöglich zu erreichen: Bei 77 % der weltweiten Transaktionserlöse sind SAP-Systeme im Einsatz. Unsere Technologien für maschinelles Lernen, das Internet der Dinge und fortschrittliche Analyseverfahren helfen unseren Kunden auf dem Weg zum intelligenten Unternehmen. SAP unterstützt Menschen und Unternehmen dabei, fundiertes Wissen über ihre Organisationen zu gewinnen, fördert die Zusammenarbeit und hilft so, dem Wettbewerb einen Schritt voraus zu sein. Wir vereinfachen Technologie für Unternehmen, damit sie unsere Software nach ihren eigenen Vorstellungen einfach und reibungslos nutzen können. Unsere End-to-End-Suite aus Anwendungen und Services ermöglicht es Kunden in 25 Branchen weltweit, profitabel zu sein, sich stets neu und flexibel anzupassen und etwas zu bewegen. Mit einem globalen Netzwerk aus Kunden, Partnern, Mitarbeitern und Vordenkern hilft SAP die Abläufe der weltweiten Wirtschaft und das Leben von Menschen zu verbessern.

secunet ist Deutschlands führendes Cybersecurity-Unternehmen. In einer zunehmend vernetzten Welt sorgt das Unternehmen mit der Kombination aus Produkten und Beratung für widerstandsfähige, digitale Infrastrukturen und den höchstmöglichen Schutz für Daten, Anwendungen und digitale Identitäten. secunet ist dabei spezialisiert auf Bereiche, in denen es besondere Anforderungen an die Sicherheit gibt – wie z. B. Cloud, IIoT, eGovernment und eHealth. Mit den Sicherheitslösungen von secunet können Unternehmen höchste Sicherheitsstandards in Digitalisierungsprojekten einhalten und damit ihre digitale Transformation vorantreiben.
Über 700 Expert*innen stärken die digitale Souveränität von Regierungen, Unternehmen und der Gesellschaft. Zu den Kunden zählen die Bundesministerien, mehr als 20 DAX-Konzerne sowie weitere nationale und internationale Organisationen.
secunet ist IT-Sicherheitspartner der Bundesrepublik Deutschland und Partner der Allianz für Cyber-Sicherheit.

Secusmart, ein Tochterunternehmen von BlackBerry, ist der führende Experte in der Entwicklung und Implementierung für sicheres ultramobiles Arbeiten auf Smartphones und Tablets für deutsche Behörden und Rettungsdienste sowie Regierungen und Behörden weltweit. Mit unseren Teams in Deutschland sichern wir Unternehmensinformationen und -anwendungen auf den gängigsten mobilen Geräten und Plattformen von heute und schützen dabei sowohl geschäftliche als auch persönliche Daten.

SEITENBAU ist ein inhabergeführtes Software-Unternehmen mit Sitz in Konstanz. Das Kerngeschäft von SEITENBAU ist die Konzeption und Entwicklung hochwertiger Individualsoftware für E-Business und E-Government Projekte. Wir bieten Kunden maßgeschneiderte, technologisch aktuelle und optimal bedienbare Lösungen, die Nutzer begeistern.
Unsere Projekte sind oft komplex und anspruchsvoll. Deshalb setzt SEITENBAU auf agile Organisation und Vielschichtigkeit im Team. In der Zusammenarbeit mit unseren Kunden und auch intern begegnen wir uns grundsätzlich immer auf Augenhöhe.
Mit dieser Herangehensweise haben wir zum Beispiel die zentrale E-Government-Plattform für das Land Baden-Württemberg und den Freistaat Sachsen entwickelt. Mit unserer Lösung stellen wir den beiden Ländern das zentrale Werkzeug zur Umsetzung des Online-Zugangsgesetzes (OZG) zur Verfügung. Bürger und Behörden profitieren so gleichermaßen von den Möglichkeiten der Digitalisierung.
Aktuell arbeiten etwa 200 Menschen für SEITENBAU.

ServiceNow wurde 2004 in einer Welt gegründet, in der leistungsfähige ERP-Systeme und Fachverfahren mit hoher fachspezifischer Funktionalität und Integration die betriebswirtschaftliche Planung und Steuerung von Unternehmen zuverlässig gewährleisteten. Ziel von ServiceNow war von Beginn an, das Leben der Endanwender, die mit dieser IT-Welt interagieren, leichter zu machen.
Für eine Welt, in der Arbeit weniger Arbeit macht – das ist die Vision von ServiceNow.
ServiceNow bietet die technologisch führende, cloudbasierte No-Code- / Low-Code-Plattform zur Workflow- und Service-Automatisierung
mit Anwendungen für IT-Management, Mitarbeiter-Services, Verwaltungsprozesse und Kundenmanagement.
Mit der Now Platform® lassen sich Prozesse durchgängig digitalisieren sowie neue Fachanwendungen entwickeln und in bestehende Applikationslandschaften integrieren.
Mitarbeiter und Kunden bekommen schnellen, unkomplizierten Zugriff auf Informationen und Dienstleistungen, so, wie sie es aus ihrem Privatleben gewohnt sind.

Wir denken Integration weiter, stoßen die digitale Transformation in der Wirtschaft und der Verwaltung an und ermöglichen schnelle Innovationen für das Internet der Dinge. Mit unseren Lösungen für die Digitalisierung und Prozessmanagement bieten wir Ihnen die Möglichkeit, Verwaltungsverfahren vom Bund, den Ländern und Kommunen zu verknüpfen und zu integrieren. Wir öffnen Datensilos, machen Daten teilbar, nutzbar und wertvoll, sodass Behörden schnell die besten Entscheidungen treffen und den Bürgen neue Services online zur Verfügung stellen können.

Als ein führender europäischer Management- und Technologieberater unterstützt Sopra Steria seine Kunden dabei, die digitale Transformation voranzutreiben und konkrete und nachhaltige Ergebnisse zu erzielen. Sopra Steria bietet mit Beratung, Digitalisierung und Softwareentwicklung umfassende End-to-End-Lösungen, die große Unternehmen und Behörden wettbewerbs- und leistungsfähiger machen – und zwar auf Grundlage tiefgehender Branchenexpertise, innovativer Technologien und eines kollaborativen Ansatzes. Das Unternehmen stellt die Menschen in den Mittelpunkt seines Handelns mit dem Ziel, digitale Technologien optimal zu nutzen und eine positive Zukunft für seine Kunden zu gestalten. Mit 46.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern in 25 Ländern erzielte der Konzern 2019 einen Umsatz von 4,4 Milliarden Euro.

Strategy& ist die globale Strategieberatung von PwC. Wir entwickeln individuelle Geschäftsstrategien für weltweit führende Unternehmen, basierend auf differenzierenden Wettbewerbsfähigkeiten. Wir sind die einzige Strategieberatung als Teil eines globalen Professional Services Netzwerks. Unsere Expertise kombinieren wir mit Technologie und erarbeiten daraus eine passende Strategie, die effizient umsetzbar ist. „Strategy, made real“ heißt für uns, den digitalen Wandel voranzutreiben, die Zukunft mitzugestalten und Visionen Wirklichkeit werden zu lassen. 3.000 Strategieberater und mehr als 284.000 PwC-Mitarbeiter in 155 Ländern tragen hierzu mit hochwertigen, branchenspezifischen Dienstleistungen in den Bereichen Wirtschaftsprüfung, Steuer- und Unternehmensberatung bei.

Die T-Systems MMS begleitet Großkonzerne und mittelständische Unternehmen bei der digitalen Transformation. Der Marktführer mit einem Jahresumsatz von 184,8 Mio. € im Jahr 2020 zeigt mit seiner Beratungs- und Technikkompetenz neue Wege und Geschäftsmodelle in den Bereichen Industrial IoT, Customer Experience, New Work sowie Digitale Zuverlässigkeit auf. Mit rund 2.100 Mitarbeitern an sieben Standorten bietet der Digitaldienstleister ein dynamisches Web- und Application-Management und sorgt mit einem akkreditierten Test-Center für höchste Softwarequalität, Barrierefreiheit und IT-Sicherheit.
Ausgezeichnet wurde T-Systems MMS mehrfach mit dem Social Business Leader Award der Experton Group sowie dem iF Design Award und gehörte 2017 zu den Gewinnern des Outstanding Security Performance Awards. Zudem wurde das Unternehmen mit Hauptsitz in Dresden mehrmals als einer von Deutschlands besten Arbeitgebern mit dem Great Place to Work Award gekürt sowie als “Bester Berater 2020” vom Wirtschaftsmagazin brand eins ausgezeichnet.

tts unterstützt die öffentliche Hand und Unternehmen bei ihren digitalen Transformationsprozessen. Als führender Lösungsanbieter für die Entwicklung von Mitarbeitenden umfasst unser Leistungsspektrum Angebote zum Change Management, zur digitalen Qualifizierung sowie zur Unterstützung von Mitarbeiter:innen mit intelligenten Hilfe-Systemen (Performance Support). Beim „Digitaler Staat online“ präsentieren wir ein modulares Change-Agents-Ausbildungskonzept und unsere Lösung „Verwaltung.Einfach.Digital“, die Bürger:innen und Verwaltungsmitarbeiter:innen bei ihrer Nutzerreise durch Online-Verwaltungsleistungen führt. Zu unseren Kunden gehören die Bundesagentur für Arbeit, die Länder Bayern und Niedersachsen sowie kommunale Auftraggeber.

Die Univention GmbH entwickelt Open Source Software für das Management digitaler Identitäten und die Integration von Anwendungen. Offenheit, Skalierbarkeit und einfache Nutzbarkeit stehen dabei genauso im Zentrum wie Digitale Souveränität und die Kontrolle über die eigenen Daten.
Univention Corporate Server (UCS) ist eine Integrationsplattform mit Identitätsmanagementsystem, einem App Center für die Einbindung von Enterprise-Applikationen und einem Webportal für den Zugriff auf alle Dienste.
Schulträgern und Bundesländer können über UCS@school zentral und datenschutzkonform Benutzer-Identitäten verwalten und Lösungen für digitales Lernen über eigene Schulportale bereitstellen.

UCS und UCS@school werden von zahlreichen Bundesländern, Kommunen und Landkreisen und Unternehmen eingesetzt. Univention beteiligt sich an der Entwicklung von Phoenix und der Sovereign Productivity Suite.

Mehr unter: https://www.univention.de/ucs-fuer-die-oeffentliche-verwaltung-und-bildungstraeger/

Virtual Solution ist ein auf sichere mobile Anwendungen spezialisiertes Softwareunternehmen mit Sitz in München und Entwicklungsstandort in Berlin. Wir entwickeln und vertreiben die Applikationen SecurePIM, SecureCOM und die Sicherheitsarchitektur SERA für iOS- und Android.
SecurePIM ermöglicht verschlüsseltes und benutzerfreundliches mobiles Arbeiten. Behörden können mit Smartphones und Tablets auf Geheimhaltungsstufe „VERSCHLUSSSACHE – NUR FÜR DEN DIENSTGEBRAUCH“ (VS-NfD) kommunizieren. Für Unternehmen stellt SecurePIM die Anforderungen der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) auf mobilen Geräten sicher und senkt damit die Risiken strafbewährter DSGVO-Verstöße und des Verlustes von Unternehmensdaten.
Virtual Solution wurde 1996 gegründet und beschäftigt rund 90 Mitarbeiter.

Die XignSys GmbH ist eines der „innovativsten Cyber-Security-Startups in Deutschland“ (Forbes 06/2020). Wir arbeiten daran, die passwortlose Authentifizierung zum neuen Standard bei der Identifikation zu entwickeln und den Login mit Nutzername/Passwort, TANs oder kostspieliger Hardware zu ersetzen. Auf Basis unserer Smartphone-basierten und passwortlosen Authentifizierungssoftware, die als einzige Lösung am Markt flexibel in jeder Art von Transaktion genutzt werden kann, schaffen wir einen Paradigmenwechsel bei der digitalen Authentifizierung. Wir kombinieren hohe Sicherheitsstandards mit maximaler Nutzerfreundlichkeit und absoluter Flexibilität – alles auf Basis einer deutschen Technologie und unter Berücksichtigung aller europäischen Sicherheits- und Datenschutzstandards. Im umfassenden Bereich von Smart City-Anwendungen bieten wir mit unserer Lösung eine kurzfristig integrierbare Schlüsseltechnologie, mittels der die verschiedensten Segmente ganzheitlich initiiert werden können.