Programmstruktur, 2. April 2019

08:00 Registrierung, Eröffnung Ausstellung

08:30 Eröffnung Kongress

R. Uwe Proll, Chefredakteur und Herausgeber Behörden Spiegel

08:35 Revolution von innen: wo der Staat als Treiber der Digitalisierung vorangeht

Dorothee Bär, Staatsministerin im Bundeskanzleramt für Digitalisierung

08:55 Ein digitaler Staat braucht eine vernetzte Verwaltung

Werner Achtert, Geschäftsleitung Public Sector, msg systems

09:15 Keynote

Raymond Knops, Staatssekretär für Inneres und Königsreichsbeziehungen, Niederlande

09:35 STATHMIN versus DIGITAL

Christian R. Maierhofer, General Director A/V Software Solutions 360°, Bechtle
09:55 Kaffeepause

10:25 Architektur für die Digitalisierung – Beratung

Moderation: R. Uwe Proll, Chefredakteur und Herausgeber Behörden Spiegel

  • Dr. Katrin Suder, Vorsitzende, Digitalrat
  • Prof. Dr. Sabine Sachweh, Mitglied der Datenethikkommission der Bundesregierung
  • Saskia Esken, Mitglied der Enquete-Kommission des deutschen Bundestages “Künstliche Intelligenz”
  • Mathias Oberndörfer, Bereichsvorstand Öffentlicher Sektor, KPMG
  • Frank Leidenberger, Chief Strategy Officer, BWI

11:05 Architektur für die Digitalisierung – Umsetzung

Moderation: Guido Gehrt, Leiter der Bonner Redaktion, Behörden Spiegel

  • Dr. Annette Schmidt, Leiterin, Föderale IT-Kooperation (FITKO)
  • Dr. Myriam Boeck,Leiterin Aufstellungsstab Agentur für Innovation in der Cybersicherheit, Bundesministerium der Verteidigung
  • Dr. Stefan Kaufmann, MdB, Mitglied der Gründungskommission “Agentur zur Förderung von Sprung-innovationen”
  • Jan-Ole Beyer, Leiter Projektgruppe „Konzeption und Aufbau eines Digital Innovation Teams / E-Government-Agentur“, Bundesministerium des Innern, für Bau und Heimat
  • Florian Breger, Leiter Geschäftsbereich IBM Öffentlicher Dienst, IBM Deutschland

11:50 Kaffeepause

12:00 Digitale Staatskunst & Foren 1-5

Das Fachprogramm Digitale Staatskunst und die Foren E-Government 1 – 5 finden parallel statt.
13:30 Mittagspause

14:30 Digitale Staatskunst & Foren 6-10

Das Fachprogramm Digitale Staatskunst und die Foren E-Government 6 – 10 finden parallel statt.
16:00 Kaffeepause

16:30 Demokratiestütze?! – Der digitale Kommunikationsraum

Moderation: Rudolf Scharping, Bundesminister a.D.

  • Michael Theurer, MdB, Stellvertretender Vorsitzender der FDP-Bundestagsfraktion
  • Markus Blume, MdL, Generalsekretär der CSU
  • Lars Klingbeil, MdB, Generalsekretär der SPD
  • Konstantin von Notz, MdB, Bündnis 90/Die Grünen

17:15 Bürgermeisterrunde – Innovativ, smart und kommunal

Moderation: Guido Kahlen, Stadtdirektor der Stadt Köln a. D.

  • Thomas Geisel, Oberbürgermeister der Landeshauptstadt Düsseldorf
  • Werner Spec, Oberbürgermeister der Stadt Ludwigsburg
  • Stefan Schostok, Oberbürgermeister der Landeshauptstadt Hannover
  • Markus Bauer, Landrat des Salzlandkreises

18:00 Vorstellung des neuen Trendreports „Digitalisierung der Verwaltung: Ein Hürdenlauf“

Marcel Hölterhoff, Bereichsleiter Managementberatung, Prognos & Jan Tiessen, Senior-Projektleiter im Bereich Organisation & Umsetzungsberatung, Prognos
Programmstruktur, 3. April 2019

08:30 Eröffnung Ausstellung

08:45 Onlinezugangsgesetz – Stand und Umsetzung

Hans-Henning Lühr, Staatsrat bei der Senatorin für Finanzen der Freien Hansestadt Bremen

09:15 Die Zukunftsfähigkeit meiner Behörde

Dr. Ralf Kleindiek, Staatssekretär a.D. und Direktor, The Boston Consulting Group

09:35 „Einer für Alle“ – Digitale Portale

Moderation: Matthias Kammer, Senatsdirektor a.D.

  • Dr. Ariane Berger, Referentin für eGovernment und Verwaltungsorganisation, Deutscher Landkreistag
  • Maximilian Strotmann, Communication Adviser (Member of Cabinet Andrus Ansip), Europäische Kommission
  • Prof. Dr. Jörn von Lucke, Direktor des Lehrstuhls für Verwaltungs- und Wirtschaftsinformatik, Zeppelin Universität
  • Hans-Henning Lühr, Staatsrat bei der Senatorin für Finanzen der Freien Hansestadt Bremen
  • Klaus Vitt, Staatssekretär im Bundesministerium des Innern, Beauftragter der Bundesregierung für Informationstechnik
  • Dr. Dirk Woywod, Chief Technology Officer, verimi

10:30 Kaffeepause

10:55 Von der Digitalen Verwaltung zur Intelligenten Verwaltung - ein logischer nächster Schritt!

Susanne Diehm, Leiterin Public Services & Healthcare, Mitglied der Geschäftsleitung, SAP Deutschland

11:15 Der datafizierte Staat

Prof. Dr. Manfred Hauswirth, Geschäftsführender Institutsleiter, Fraunhofer FOKUS

11:35 Digital und/oder Staat? – Modern Cyber Resilience – Grundlage für „und“

Jan Lindner, Vice President N.C. Europe, Panda Security
11:50 Kaffeepause

12:00 Digitale Wirtschaft & Foren 11-14

Das Fachprogramm Digitale Wirtschaft und die Foren E-Government 11 – 14 finden parallel statt.
13:30 Mittagspause

14:30 Digitale Wirtschaft & Foren 15-18

Das Fachprogramm Digitale Wirtschaft und die Foren E-Government 15 – 18 finden parallel statt.
Fachforen, 2. April 2019, 12:00-13:30 Uhr

Fachforum 1: E-Rechnung – Vom Projekt zum Standard

Moderation: Henning Mahncke, Leiter Zahlungsverkehr, Forderungsmanagement, Zentraler Rechnungseingang, Landesbetrieb Kasse.Hamburg

Impuls: Volker Müller, Geschäftsführer, GiroSolution

  • Matthias Hauschild, Referent, Deutscher Landkreistag
  • Fred Kellermann, Leiter des Projekts “eRechnungsportal Bund”, Bundesministerium der Finanzen
  • Rolf Wessel, Produktmanager SEEBURGER und Projektleiter UN/CEFACT
  • Klaus Schmitt, E-Rechnung Experte & Berater, TIE Kinetix

Fachforum 2: Organisationsgestaltung und Prozessmanagement

Moderation und Impuls: Dr. Lars Algermissen, Geschäftsführer, PICTURE

  • Michael-Georg Ruttorf, Leiter Koordinierungsbüro eGovernment & Digitalisierung, Bundesinstitut für Berufsbildung
  • Carsten Moning, Abteilung Organisation und IT, Kreis Herford
  • Nicole Sommer, Projekt- und Prozessmanagerin, Stadt Wuppertal

Fachforum 3: Machine Learning

Moderation: Benjamin Stiebel, Redakteur, Behörden Spiegel

Impuls: Prof. Dr. Peter Parycek, Leiter des Kompetenzzentrums Öffentliche IT (ÖFIT), Mitglied im Digitalrat der Bundesregierung

  • René Böcker, Gruppenleiter Prozesse, Informationstechnik, Projektmanagement, Bundesamt für Migration und Flüchtlinge
  • Dr. Martin Deeg, Leiter des IT-Systemhauses, Bundesagentur für Arbeit
  • Dr. Ralf Herbrich, Director of Machine Learning, Amazon

Fachforum 4: Open Data

Moderation und Impuls: Karl-Matthias Pick, Leitung des Geschäftsbereiches IT-Anwendungen, KVDZ Rhein-Erft-Rur

  • Hartmut Beuß, Chief Information Officer, Ministerium für Wirtschaft, Innovation, Digitalisierung und Energie des Landes NRW
  • Dirk Blauhut, Stabsstelle Digitalisierung, Stadt Köln
  • Dr. Jens Klessmann, Fachgruppenleiter OSE, Fraunhofer-Institut FOKUS
  • Stefan Kondmann, Vertriebsleiter Bund & Länder, Versatel

Fachforum 5: Behördenübergreifende Services für digitale Verwaltung: Wie erreicht man das?

Moderation: Jürgen Fritsche, Geschäftsleitung Public Sector, msg systems

  • Thomas Bönig, Leiter des Referats für Informations- und Telekommunikationstechnik, Landeshauptstadt München
  • Prof. Birgit Mager, Präsidentin, Service Design Network
  • Valerie Mocker, Director, Development & European Digital Policy, nesta
Fachforen, 2. April 2019, 14:30-16:00 Uhr

Fachforum 6: Urbane Datenräume als Kern smarter Verwaltungen und Städte

Moderation: Lina Bruns, Wissenschaftliche Mitarbeiterin, Digital Public Services, Fraunhofer-Institut FOKUS

  • Andreas Krumtung, Akademischer Mitarbeiter Lehrstuhl für Verwaltungs- und Wirtschaftsinformatik, Zeppelin Universität
  • Denes Kücük, stellvertretender Leiter des Chief Information / Innovation Office, Stadt Dortmund
  • Dr. Jens Klessmann, Stv. Leiter Geschäftsbereich Digital Public Services, Fraunhofer-Institut FOKUS

Fachforum 7: E-Akte – Was bedeutet die OZG-Umsetzung für den weiteren Einführungsprozess?

Moderation und Impuls: Volker Staupe, Projektleitung Dokumentenmanagement, Stadt Witten

  • Dr. Henning Müller, Präsidialrichter für IT und Organisation der Hessischen Sozialgerichtsbarkeit, Hessisches Landessozialgericht
  • Karl-Josef Cranen, Amtsleitung Job-Com, Kreis Düren
  • Stephan Kramer, Senior Vertriebsbeauftragter, OPTIMAL SYSTEMS
  • Maria Hertzenberg, Senior-Vertriebsberaterin, MACH

Fachforum 8: Stadtlabor: Digitalisierung aus der Nutzersicht - eine Ortsbegehung

In einem interaktiven Workshop mit PwC lernen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer die Digitalisierung in ihren Verantwortungsbereichen so umzusetzen, dass der Mensch im Mittelpunkt steht. Jeder und jede kann konkrete Erfahrungen und praktische Tipps in den Berufsalltag mitnehmen und eine Methode kennenlernen, die Projektarbeit insbesondere in digitalen Projekten erfolgreich macht.

  • Borries Hauke-Thiemian, Partner, PwC
  • Adrian Gelep, Senior Manager, PwC

Fachforum 9: Digitale Transformation in der öffentlichen Verwaltung

Moderatoren: Dr. Ralf Kleindiek, Director Public Sector, BCG, Staatssekretär a.D., Tim Arnold de Almeida, Principal, BCG

  • Brigitte Zypries, Bundesministerin a.D.
  • Dr. Rocio di Lorenzo, Partner und Managing Director, BCG
  • Benjamin Desalm, Partner und Managing Director, BCG
  • Julian Kley, Project Leader, BCG

Fachforum 10: Sichere Cloud-Dienste

Moderation und Impuls: Reinhold Harnisch, Geschäftsführer, Kommunales Rechenzentrum Minden-Ravensberg/Lippe

  • Sabine Smentek, Staatssekretärin, Senatsverwaltung für Inneres und Sport Berlin
  • Andreas Gundlack, Abteilungsleiter Infrastruktur und Basisdienste, IT-Dienstleistungszentrum Berlin
  • Torsten Boettjer, Director Product Management Cloud Services, Oracle
  • Roman Bartlog, Presales Experte, SAP
  • Michael Barth, Head of Public Affairs, Genua
Fachforen, 3. April 2019, 12:00-13:30 Uhr

Fachforum 11: IT-Sicherheit - Kommunikation und Netzwerk

Moderation und Impuls: Heino Sauerbrey, Fachbereich IT-Sicherheit, Deutscher Landkreistag

  • Michael Schätzke, Leiter des Computer Emergency Response Teams (CERT), Niedersächsisches Ministerium für Inneres und Sport
  • Maik Poburski, IT-Sicherheitsbeauftragter, Landkreis Osnabrück
  • Dr. Alexander Fronk, Themen Manager Business Development, Materna
  • Bernd König, Director Security Product Line, Akamai
  • Tobias Dames, IT-Security Expert, Bechtle

Fachforum 12: Konsolidierung der Bundes-IT

Moderation: Dr. Reinhard Brandl, Mitglied des Deutschen Bundestages

Impuls: Dr. Alfred Kranstedt, Direktor, Informationstechnikzentrum Bund

  • Felix Zimmermann, Abteilungsleiter ZIB, Beschaffungsamt des Bundesministeriums des Innern
  • Rolf Krost, Gesamtprojektleiter IT-Konsolidierung Bund, Bundesministerium des Innern, für Bau und Heimat
  • Frank Leidenberger, Chief Strategy Officer, BWI
  • Michael Schmidt, Senior Account Manager, Levi, Ray & Shoup
  • Ansgar Kückes., Chief Architect Public Sector, Red Hat

Zusätzlich wird an beiden Veranstaltungstagen eine Sprechstunde mit Vertretern der Betriebskonsolidierung zur IT-Konsolidierung Bund am Stand der IT-Dienstleister ITZBund und BWI GmbH geben (02.04 09:30 bis 10:30 Uhr und 03.04 10:30 bis 11:30 Uhr) angeboten.

Fachforum 13: Onlinezugangsgesetz

Moderation: Marc Reinhardt, Head of Public Sector & Health, Capgemini

Impuls: Katrin Lange, Staatssekretärin, Ministerium des Innern und für Kommunales Brandenburg

  • Ernst Bürger, Unterabteilungsleiter Verwaltungsdigitalisierung/-organisation, Bundesministerium des Innern, für Bau und Heimat
  • Christian Pfromm, Chief Digital Officer, Freie und Hansestadt Hamburg
  • Jürgen Vogler, Geschäftsführer, procilon Group
  • Stefan Rauner, General Portfolio Manager, Governikus

Fachforum 14: Digitale Assistenten

Moderation und Impuls: Matthias Lichtenthaler, Bereichsleiter Digitale Transformation, Bundesrechenzentrum Österreich

  • Tino Eilenberger, Unternehmensstrategie (Schwerpunkt E-Government Strategie), IT-Dienstleistungszentrum Berlin
  • Sam Zeini, IT-Consultant, publicplan
  • Walter Obermeier, Managing Director DACH, UiPath
  • Peer Dietrich, Senior Sales Manager, EITCO
Fachforen, 3. April 2019, 14:30-16:00 Uhr

Fachforum 15: Agile und innovative IT-Projekte

Moderation: Matthias Flügge, Leiter Geschäftsbereich Digital Public Services, Fraunhofer-Institut FOKUS

Impuls: Marcel Otto Yon, Leiter Cyber Innovations Hub der Bundeswehr

  • Sven Stephen Egyedy, Chief Technology Officer, Auswärtiges Amt
  • Prof. Dr. Andreas Schmid, Fakultät Wirtschaft und Informatik, Hochschule Hannover
  • Thilo Hermann, Head of Innovation, Capgemini
  • Johannes Rosenboom, Vice President Business Development und Marketing, Materna
  • Germar Schroeder, Partner, PwC Strategy&

Fachforum 16: Prozessoptimierung und Automation in der Verwaltung

Moderation und Impuls: Annette Kirchner, Referatsleiterin Management für Prozesse und Service Orientierte Architektur, Deutsches Patent- und Markenamt

  • Saskia Fuhrmann, Referat “Organisation”, Robert Koch-Institut
  • Alexander Grafmann, Referat Organisations- und Digitalisierungsberatung, Bundesverwaltungsamt
  • Marco Brenner, Vice President Business Development Digital Labs, Deutsche Post
  • Steven Handgrätinger, Leitung Geschäftsbereich Öffentliche Auftraggeber, Bechtle
  • Felix Welz-Temming, Director Cloud Solutions, COMPAREX

Fachforum 17: Digitale Kommune

Moderation und Impuls: Prof. Dr. Jörn von Lucke, Direktor Lehrstuhl für Verwaltungs- und Wirtschaftsinformatik, Zeppelin Universität

  • Sabine Meigel, Leitung Geschäftsstelle Digitale Agenda, Stadt Ulm
  • Martin Würmli, Stadtschreiber, Stadt Zug (Schweiz)
  • Nicole Opiela, Wissenschaftliche Mitarbeiterin, Fraunhofer-Institut FOKUS
  • Dr. Benjamin Fadavian, Referent der Geschäftsführung, regio iT / Nationales E-Government Kompetenzzentrum (NEGZ)
  • Dr. Thomas Ortseifen, Stellvertretender IT-Leiter, IT-Referent und Projektmanager, Landeshauptstadt Wiesbaden
  • Sebastian Seifert, Geschäftsführer und Gründer, Cash Payment Solutions

Fachforum 18: Chancen durch künstliche Intelligenz

Moderation und Impuls: Dr. Mike Weber, Stellvertretender Leiter Kompetenzzentrums Öffentiche IT, Fraunhofer-Institut FOKUS

  • Dr. Christian Djeffal, Assozierter Forscher, Alexander-von-Humboldt Institut für Internet und Gesellschaft sowie Mitglied des NEGZ
  • Jan Etscheid, Akademischer Mitarbeiter Lehrstuhl für Verwaltungs- und Wirtschaftsinformatik, Zeppelin Universität
  • Dr. Michael Scholz, Senior IT Consultant, Public Sector, msg systems
  • Dr. Christoph Baron, Berliner Digital Initiative
Fachprogramm, 2. April 2019 - Digitale Staatskunst

11:50 Kaffeepause

12:00 ``Brauchen wir eine neue Staatskunst?`` – Zusammenfassung des Bremer Kolloquiums / Impuls

Prof. Dr. Wilfried Bernhardt, Staatssekretär a.D., Universität Leipzig

12:30 Diskussionsrunde

  • Stefan Krebs, Beauftragter der Landesregierung für Informationstechnologie, Ministerium für Inneres, Digitalisierungn und Migration Baden-Württemberg
  • Prof. Dr. Wilfried Bernhardt, Staatssekretär a.D., Universität Leipzig
  • Dr. Kay Ruge, Beigeordneter, Deutscher Landkreistag

13:30 Mittagspause

14:30 Digitale Ethik / Impuls

Prof. Dr. Dirk Heckmann, Mitglied der Datenethikkommission der Bundesregierung

15:00 Denkimpuls Digitale Ethik - Chancen und Tücken beim Einsatz Künstlicher Intelligenz in der Verwaltung

Moderation: Prof. Dr. Dirk Heckmann, Direktor am Bayerischen Forschungsinstitut für Digitale Transformation

  • Lena-Sophie Müller, Geschäftsführerin, Initiative D21 e.V.
  • Dr. Gottfried Ludewig, Abteilungsleiter für Digitalisierung, Bundesministerium für Gesundheit
  • Dorothea Störr-Ritter, Landrätin des Landkreises Breisgau-Hochschwarzwald, Mitglied des Nationalen Normenkontrollrates
  • Dr. Thilo Weichert, Datenschutzbeauftragter a.D. des Landes Schleswig-Holstein
  • Daniel Schmich, Director Business Development Public, Aperto

16:00 Kaffeepause
Fachprogramm, 3. April 2019 - Digitale Wirtschaft

11:50 Kaffeepause

12:00 Vorstellung der „Denkfabrik“

Björn Böhning, Staatssekretär im Bundesministerium für Arbeit und Soziales

12:20 Arbeiten 4.0: Wie die Digitalisierung unseren Arbeitsalltag verändert

Marco Hauprich, Senior Vice President Digital Labs, Deutsche Post

12:35 Arbeitswelten der Zukunft

  • Björn Böhning, Staatssekretär im Bundesministerium für Arbeit und Soziales
  • Dr. Alexander Zumdieck, Direktor, Stab Zukunft der Arbeit der Unionsfraktion im Deutschen Bundestag
  • Marco Hauprich, Senior Vice President Digital Labs, Deutsche Post
  • Dr. Felix Kratz, Geschäftsführender Partner, Baumgartner & Co.

13:30 Mittagspause

14:30 Gender - Chancen durch Digitalisierung

Moderation: Dr. Eva-Charlotte Proll, Lead Business Analystin, Capgemini

    • Helene Wildfeuer, Vorsitzende der Bundesfrauenvertretung, dbb beamtenbund und tarifunion
    • Janna Gall, Hauptpersonalrätin, Hessisches Ministerium des Innern und für Sport
    • Maren Heltsche, 2. Vorsitzende, Digital Media Women
    • Dr. Alina Sorgner, Assistant Professor for Applied Data Analytics, John Cabot University
    • Dr. Natalie Lotzmann, Global Vice President Human Resources, SAP

Fachprogramm, 3. April 2019 - Digitale Daseinsvorsorge

10:20 Digitale Schule

Moderation: Christiane Duwendag, Mitglied des Gesamtvorstandes, Initiative D21

    • Holger Kurrek, Wissenschaftlicher Mitarbeiter, Digital Public Services, Fraunhofer FOKUS
    • Jacob Chammon, Schulleiter, Deutsch Skandinavische Gemeinschaftsschule
    • Dr. Christian J. Büttner, Bürgermeister Geschäftsbereich Schule und Sport, Stadt Nürnberg
    • Dr. Ilka Hoffmann, Mitglied des Geschäftsführenden Vorstands, OB Schule, Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft (GEW)

10:20 Agile Leistungen – Herausforderungen bei eschaffung und Umsetzung

Moderation: Felix Zimmermann, Abteilungsleiter ZIB, Beschaffungsamt des Bundesministeriums des Innern

  • Dirk Damerow, Leiter Einkauf, Dataport
  • N.N.*, Techniker Krankenkasse

10:20 Interkommunale Zusammenarbeit

Moderation: Dr. Ulrich Keilmann, Leiter Überörtliche Prüfung, Hessischer Rechnungshof

    • Marco Brunzel, Bereichsleiter Digitalisierung und E-Government, Metropolregion Rhein-Neckar
    • Henning Schulz, Bürgermeister, Stadt Gütersloh
    • Lars Hoppmann, Stellv. Geschäftsführer, Kommunales Rechenzentrum Minden-Ravensberg/Lippe
    • Roland Draier, Geschäftsführer, topocare

11:50 Kaffeepause

12:00 Smart City und Smart Country – Deutschland auf dem Weg ins digitale Zeitalter

Moderation und Impuls: Dr. Stefan Ostrau, Leiter Fachbereich Digitalisierung, Kreis Lippe

  • Dr. Margit Tünnemann, Referat Smart Cities, Bundesministerium des Innern, für Bau und Heimat
  • Thomas Bönig, Leiter des Referats für Informations- und Telekommunikationstechnik, Landeshauptstadt München
  • Dr. Mario Hesse, Wissenschaftlicher Mitarbeiter, Universität Leipzig
  • Markus Deutsch, Director, KPMG
  • Jörg Zimmer, Senior Consultant., Cassini

13:30 Mittagspause

14:30 Netze des Bundes

Moderation: R. Uwe Proll, Chefredakteur und Herausgeber Behörden Spiegel

Impuls: Andreas Gegenfurtner, Präsident, Bundesanstalt für den Digitalfunk BOS

  • Dr. Wilhelm Eschweiler, Vizepräsident, Bundesnetzagentur für Elektrizität, Gas, Telekommunikation, Post, Eisenbahnen
  • Dr. Gerhard Schabhüser, Vizepräsident, Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik
  • Marc Schlingheider, Direktor Geschäftsbereich Bund & Innere Sicherheit, IBM
  • Onnen Godow, Management Consultant, Cassini

2. April 2019, 10:25 Uhr – 11:50 Uhr – 1 Jahr NExT – Eine Erfolgsgeschichte der Behördenübergreifenden Digitalisierung

Moderation: Dr. Markus Richter, Vizepräsident, Bundesamt für Migration und Flüchtlinge

  • Sven Stephen Egyedy, Chief Technology Officer, Auswärtiges Amt
  • Flotillenadmiral Roland Obersteg, Abteilungsleiter Führung, Kommando Cyber- und Informationsraum
  • Dr. Hans Günther Gaul, IT-Direktor, Budnesnotarkammer
  • Thomas Riede, Gruppenleiter Digitale Agenda, Statistisches Bundesamt
  • Jürgen Renfer, CIO, Kommunale Unfallversicherung Bayern

2. April 2019, 16:30 Uhr – 18:00 Uhr Transparenter Haushalt und digitale Konzernsteuerung

Moderation und Impuls: Arne Schneider, Haushaltsdirektor, Freie und Hansestadt Hamburg

  • Oliver Rohbeck, Leiter Haushaltsgrundsatzreferat, Senatsverwaltung für Finanzen Berlin
  • Holger Duveneck, Haushaltsdirektor, Freie Hansestadt Bremen
  • Dr. Nicolas Bissantz, Gründer und geschäftsführender Gesellschafter, Bissantz & Company
  • André Zeranski, Projektleiter, robotron

2. April 2019, 16:30 Uhr – 17:30 Uhr – Projekt-Pitch des IT-Planungsrats mit anschließendem “Meet the Speakers”

Der IT-Planungsrat hat auf seiner Sommersitzung 2018 mit der Verabschiedung des OZG-Umsetzungskatalogs einen zentralen Schritt für die weitere Umsetzung des Onlinezugangsgesetzes (OZG) gemacht. Ausgewählte Themenfelder des OZG-Umsetzungskatalogs werden beim Pitch durch die Länder vorgestellt und aktuelle Entwicklungen präsentiert.

Moderation: Hans-Henning Lühr, Staatsrat bei der Senatorin für Finanzen der Freien Hansestadt Bremen

  • Bremen, Thema Elterngeld, Friederike Schubart, Referatsleiterin, Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend
  • Hamburg, Thema Kinderleicht zum Kindergeld, Dr. Brigitte Klamroth, Senatskanzlei der Freien und Hansestadt Hamburg
  • Berlin, Thema Querschnitt, Enrico D’Ambruoso, Senatsverwaltung für Inneres und Sport Berlin
  • Brandenburg, Thema Aufenthaltsstatus, Dr. Philipp Richter, Ministerium des Innern und für Kommunales Brandenburg
  • Hessen, Thema Mobilität und Reisen, Katerina Gonzales, Hessisches Ministerium für Wirtschaft, Energie, Verkehr und Wohnen
  • Bund, Thema Digitalisierungslabore, Björn Bünzow, DG II4, Bundesministerium des Innern, für Bau und Heimat

2. April 2019, 17:30 Uhr – 18:30 Uhr – Meet & Match: Start-ups und „Sozialinterpreneure“

Start-ups und „Sozialinterpreneure“ sprechen und diskutieren mit Vertretern aus Verwaltung und Wirtschaft über innovative Ideen.

Teilnehmer aus Verwaltung und Wirtschaft:

Moderation: Franziska Holler, Institut für den öffentlichen Sektor e.V., Projektmanagerin myGovernment

  • Dr. Markus Richter, Vizepräsident, Bundesamt für Migration und Flüchtlinge
  • Roland Jabkowski, Co-CIO, Hessisches Ministerium der Finanzen

3. April 2019, 09:30 Uhr – 10:30 Uhr – Jenseits von OZG – Neues aus dem IT-Planungsrat

Moderation: Tina Siegfried, Geschäftsstelle IT-Planungsrat

  • “XDomea Regierung: Grundlagen für den digitalen Dokumentenaustausch im föderalen Regierungshandeln”, Mirko Sander, Hessisches Ministerium des Innern und für Sport
  • “Blockchain: Einsatzmöglichkeiten für die Verwaltung in Deutschland und Europa”, Helmut Nehrenheim, Ministerium für Wirtschaft, Innovation, Digitalisierung und Energie NRW

3. April 2019, 11:00 Uhr – 12:00 Uhr – Jenseits von OZG – Neues aus dem IT-Planungsrat

  • “Föderales Informationsmanagment (FIM): Umsetzungsstand und nächste Schritte”, Sophia Formann & Thorsten Maid, Aufbaustab FITKO