Acta Nova, die effiziente Vorgangsbearbeitung.
Mit dem integrierten Dokumenten- und Workflowmanagement vereinfacht Acta Nova die strukturierte Erledigung von Vorgängen – und bildet dabei alle Stadien serviceorientierter Geschäftsprozesse nachvollziehbar ab.
Ob gescannte Briefe, E-Mails, E-Formulare oder andere Inhalte: Eingänge werden unkompliziert erfasst, mit Information versehen, Vorgängen und Akten zugeordnet. Durch die automatische Datenintegration lassen sich Dokumente auf Basis des integrierten Vorlagenmanagements einheitlich und schnell gestalten oder der Workflow beeinflussen.
Acta Nova ist ein Produkt der RUBICON IT GmbH. Wir sind ein international tätiges Softwareunternehmen mit Sitz in Wien, Berlin und Bern. Unsere Leistungen: integrative und innovative Lösungen auf Basis unserer Standardprodukte, Entwicklung individueller Software für spezifische Kundenanforderungen sowie IT-Dienstleistungen.

Die bol BEHÖRDEN ONLINE SYSTEMHAUS GmbH liefert der öffentlichen Verwaltung seit 1998 eine Lösung zur Umsetzung medienbruchfreier Kommunikation. Grundlage hierfür ist das homogene Formular-Management-System. Öffentliche Verwaltungen aus allen Bereichen, von Bundes- über Landes- bis hin zu Kommunalverwaltungen vertrauen der seit Jahren in der Praxis erprobten Lösung. Bereits fünf Bundesländer setzen interaktive und transaktionsbasierte Online-Verfahren mit dem bol System um.

Das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge ist das Kompetenzzentrum für Asyl, Migration und Integration in Deutschland. Mit seinen dezentralen Standorten im Bundesgebiet steht es in direktem Kontakt mit allen Akteuren des Flüchtlingsschutzes und der Integrationsarbeit.
Um diese Vielzahl an herausfordernden Aufgaben zu bewältigen, initiierte das Bundesamt eine ambitionierte Digitalisierungsagenda. Diese beinhaltete zunächst das Ziel, die IT-Systeme aufzurüsten und zu stabilisieren. Nachdem diese Herausforderung gemeistert war, setzte sich das BAMF bis 2020 das ambitionierte Ziel, eine „digitale, atmende Behörde“ zu werden. Dies bedeutet im Wesentlichen, die technische Skalierbarkeit bei sehr stark schwankenden technischen und/oder organisatorischen Lastspitzen zu garantieren und die fachliche Flexibilität von Prozessen bei sich ändernden Rahmenbedingungen und Anforderungen zu gewährleisten.

Die Bundesdruckerei GmbH ist ein führendes deutsches Hightech-Sicherheitsunternehmen mit Sitz in Berlin. Mit sicheren Identitäten, Daten und Infrastrukturen schaffen wir Vertrauen in der analogen und digitalen Welt – und ermöglichen so das souveräne Handeln von Staaten, Unternehmen und Bürgern. Unsere Produkte und Dienste sind „Made in Germany“, sie basieren auf der zuverlässigen und rechtskonformen Identifikation von Personen und Institutionen. Als Sicherheitsunternehmen des Bundes und mit der Erfahrung von über 250 Jahren ebnen wir den Weg in eine sichere digitale Zukunft.
Zur Bundesdruckerei-Gruppe gehören neben der Bundesdruckerei GmbH die Konzerngesellschaften D-TRUST GmbH, genua GmbH, Maurer Electronics GmbH und iNCO Sp. z o.o. Die Unternehmensgruppe beschäftigt über 2.700 Mitarbeiter und erzielte 2018 einen Umsatz von rund 556 Millionen Euro. Die Bundesdruckerei hält zudem Anteile an der Veridos GmbH, DERMALOG Identification Systems GmbH, cv cryptovision GmbH und Verimi GmbH. Weitere Infos unter www.bundesdruckerei.de.

carTRUST – Fahrzeuge einfach online zulassen, verwalten und veräußern.
carTRUST ist eine Plattform, die alle Teilnehmer im Zulassungswesen zusammenbringt und durch den Einsatz der Blockchain-Technologie das Eigentum an einem Fahrzeug digital bestätigen, wie auch übertragen kann. Dadurch verlieren analoge Dokumente (wie z.B. der Fahrzeugbrief) und Prozesse ihre Daseinsberechtigung und es findet eine echte Digitalisierung statt.
Für Bürger, Händler und Dienstleister entfällt der Weg zur Zulassungsstelle, da die Zulassung online per App, Browser oder über Schnittstellen erfolgt. carTRUST kann so zu einer Entlastung der Zulassungsstellen und Einsparungen bei Bürgern, Händlern, Behörden und Dienstleistern führen.
www.cartrust.com

Gemeinsam für den digitalen Staat: Die großen Herausforderungen des Public Sectors gestaltet Cassini durch Zusammenarbeit. Stakeholder in komplexen Bund-Länder-Initiativen zusammenführen, ambitionierte Projekte der Modernisierung und Cyber Security gemeinsam zum Ziel führen, partnerschaftliche Steuerungssysteme etablieren und ganzheitlich über die Grenzen der Verwaltung hinausdenken: So treiben wir Veränderung. Cassini ist zentraler Partner von Bund, Ländern und Kommunen. Was ist Ihr Projekt der Transformation? https://public.cassini.de

Die DEMOS E-Partizipation GmbH entwickelt seit 2009 Lösungen für die digitale Raumplanung. Von der digitalen Öffentlichkeitsbeteiligung mit intelligentem Einwendungsmanagement bis zur KI-gestützten Planerstellung deckt DEMOS ein breites Leistungspektrum ab und unterstützt so öffentliche und private Kunden bei der Entwicklung und Nutzung digitaler Werkzeuge.

EITCO- Ihre E-Akte-Experten
Frische Ideen und langjährige Erfahrung bündelt EITCO mit einem Ziel: die Prozesse seiner Kunden nachhaltig zu verbessern. Wir begleiten die digitale Transformation unserer Kunden, sowohl aus technischer als auch aus organisatorischer Sicht.
Ob kundenspezifische Anpassungen von Standardlösungen, Entwicklung, Roll-out und Betrieb von individuellen Business Applications sowie Branchenlösungen oder Konzeption und Umsetzung von Migrationsprojekten- EITCO biete herausragende Leistungen aus einer Hand.

Mehr als Software. E-Akte Dienstleistungen aus einer Hand!

Fabasoft unterstützt den Bund, die Länder Bayern und Rheinland-Pfalz sowie zahlreiche weitere Behörden bei der Digitalisierung und effizienten Umsetzung der elektronischen Verwaltungsarbeit.
Dazu werden Module für Dokumentenmanagement, E-Akte, E-Vorgangsbearbeitung und E-Zusammenarbeit zur Verfügung gestellt, welche in unterschiedlichen Kombinationen die Mitarbeiter zielgruppenorientiert bei der Abarbeitung ihrer Aufgaben unterstützen.
Als Dienstleister setzt Fabasoft auf bewährte Vorgehensweisen bei der Einführung und organisatorischen Umsetzung.
Flexible Nutzungsmöglichkeiten in vertrauten Office-Lösungen sowie Zugriff über mobile Endgeräte sorgen für hohe Anwenderakzeptanz.

FundInfo, die führende Fundbüro-Software Europas.
Bereits mehr als 2.600 Kunden vertrauen auf RUBICONs Fundbürolösungen: von der Kommune, Städten und Transportunternehmen bis hin zu Flughäfen. Die neueste Generation der vernetzten, digitalen Fundbürolösung hilft dem Bürger seinen verlorenen Gegenstand wiederzubekommen. Durchschnittlich alle 30 Sekunden registriert ein Fundbüro einen Gegenstand in unseren Fundbürolösungen. Mehr als jeder zweite Gegenstand kommt zu seinem Besitzer zurück. Ein einfaches E-Government Service für mehr Bürgerservice.
FundInfo by Nova Find ist ein Produkt der RUBICON IT GmbH. Wir sind ein international tätiges Softwareunternehmen mit Sitz in Wien, Berlin und Bern. Unsere Leistungen: integrative und innovative Lösungen auf Basis unserer Standardprodukte, Entwicklung individueller Software für spezifische Kundenanforderungen sowie IT-Dienstleistungen.

genua mit Sitz in Kirchheim bei München ist ein Spezialist für IT-Sicherheit. Das 1992 gegründete Unternehmen entwickelt und vertreibt IT-Sicherheitslösungen für Behörden und Unternehmen: Firewalls zum Schutz sensibler Schnittstellen, Gateways für sicheres Cloud Computing, Systeme zur verschlüsselten Datenübertragung und Fernwartung von Maschinen via Internet, Security-Lösungen zur Anbindung mobiler Anwender sowie eine verhaltensbasierte Netzwerksicherheits-Plattform. Die hohe Produktqualität belegen regelmäßige Zertifizierungen und Zulassungen durch das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI). genua beschäftigt über 250 Mitarbeiter in Kirchheim bei München sowie den Standorten Berlin, Köln, Stuttgart und Leipzig und gehört seit 2015 zur Unternehmensgruppe der Bundesdruckerei.

Um Unternehmen aller Größen bei der digitalen Transformation ihrer Geschäftsmodelle zu unterstützen und die Chancen der Digitalisierung für sie nutzbar zu machen, konzentriert sich IBM auf die Wachstumsinitiativen Künstliche Intelligenz, (KI), Business Analytics, Cloud Computing, Blockchain, IoT (Internet of Things) sowie Security. Diese strategischen Felder bilden für IBM sowohl die Basis ihres stetig erweiterten Lösungsportfolios als auch die Grundlage ihrer fortschreitenden Transformation hin zu einem KI- und Cloud-Plattform-Anbieter.

Innovation bildet dabei den Kern der IBM Strategie. Die Künstliche Intelligenz der IBM wird unter dem Namen Watson zusammengefasst. Es handelt sich dabei um KI-Lösungen für Unternehmen, die lernen, argumentieren und in natürlicher Sprache mit den Menschen interagieren können. Das KI-System IBM Watson wurde so konzipiert, dass es auf Basis natürlicher Sprache die Analyse, Bewertung und Interpretation enormer unstrukturierter Datenmengen binnen Sekundenbruchteilen bewältigen kann. Es ist in der Lage, selbstständig Informationen aus Daten zu gewinnen und Schlussfolgerungen zu ziehen. Damit nähert sich das System den Fähigkeiten des Menschen an und birgt enormes Potential für zukünftige Anwendungen in Wirtschaft und Gesellschaft.

Informatica® ist der führende Anbieter für Enterprise Cloud Data Management und treibt die datenbasierte digitale Transformation weiter voran. Informatica ermöglicht es Unternehmen, Innovationen zu beschleunigen, agiler zu werden und neue Wachstumschancen zu nutzen, um sich dadurch langfristige Wettbewerbsvorteile zu sichern. In den letzten 25 Jahren hat Informatica Tausenden von Kunden dabei geholfen, das Potenzial ihrer Daten voll auszuschöpfen. Weitere Informationen finden Sie unter www.informatica.com/de.

Informationstechnikzentrum Bund (ITZBund) – Digital für Deutschland

Gewachsenes Know-how und modernste IT-Technik ermöglichen ein breites Portfolio für IT-Lösungen aus einer Hand.

Rund 2.800 Beschäftigte, zwölf bundesweite Dienstsitze, insgesamt etwa 1.000.000 Nutzende aus Verwaltung und Wirtschaft sowie ca. 95.000 betreute IT-Arbeitsplätze: Das sind nur einige aussagekräftige Eckdaten des IT-Dienstleisters für die Bundesverwaltung. Hauptaufgabe des ITZBund ist es, leistungsstarke, wirtschaftliche und qualitativ hochwertige IT-Lösungen für seine Kunden zur Verfügung zu stellen, damit diese ihre fachlichen Aufgaben mit Hilfe der IT noch besser wahrnehmen können. Zudem ist das ITZBund Hauptpartner bei der Entwicklung und dem Betrieb von ressortübergreifenden Basis- und Querschnittsanwendungen und bei der Realisierung von Bundescloud und -client.

Zu den Kunden des ITZBund zählen mehrere Bundesministerien, darunter das Bundesministerium der Finanzen (BMF) sowie Dienststellen aus deren Verantwortungsbereich, wie das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge, das Bundesverwaltungsamt, die Bundesimmobilienanstalt und das Statistische Bundesamt.

Die seitens des ITZBund betriebenen IT-Fachverfahren kommen insbesondere aus den Bereichen Verkehr, Haushalt, Steuer, Personal, Statistik, Asyl, Innere Sicherheit, Integration und Zoll.

Die LANCOM Systems GmbH ist führender europäischer Hersteller von Netzwerk- und Security-Lösungen für Wirtschaft und Verwaltung. Das Portfolio umfasst Hardware (WAN, LAN, WLAN, Firewalls), virtuelle Netzwerkkomponenten und Cloud-basierendes Software-defined Networking (SDN). Soft- und Hardware-Entwicklung sowie Fertigung finden hauptsächlich in Deutschland statt, ebenso wie das Hosting des Netzwerk-Managements. Besonderes Augenmerk gilt der Vertrauenswürdigkeit und Sicherheit. Das Unternehmen hat sich der Backdoor-Freiheit seiner Produkte verpflichtet und ist Träger des vom Bundeswirtschaftsministerium initiierten Vertrauenszeichens “IT-Security Made in Germany”. LANCOM wurde 2002 gegründet und hat seinen Hauptsitz in Würselen bei Aachen. Zu den Kunden zählen KMU, Behörden, Institutionen und Großkonzerne aus aller Welt. Seit Sommer 2018 ist das Unternehmen eigenständige Tochtergesellschaft des Münchner Technologiekonzerns Rohde & Schwarz.

Materna ist Full-Service-Dienstleister im Premium-Segment und realisiert seit fast vier Jahrzehnten sehr erfolgreich IT- und Digitalisierungsprojekte für Kunden. Mit mehr als 2.000 Mitarbeitern weltweit betreut das Familienunternehmen den Public Sector in allen Phasen der Wertschöpfungskette: von der Beratung, Konzeption, Realisierung über die Einführung bis zum Betrieb mithilfe standardisierter und skalierbarer Lösungen wie die Einführung von eAkten, Internet-/Intranet-Lösungen, Einsatz webbasierter Formulare inklusive Integration von eID-Lösungen, Bezahlfunktionen und mobile Applikationen, Entwicklung ressortspezifischer Fachverfahren bis zum Applikationsbetrieb und IT-gestütztes Personalmanagement. Tochterunternehmen ergänzen das Leistungsangebot der Materna-Gruppe sowie ein enges Netzwerk strategischer Partner und öffentlicher Institutionen aus Forschung und Entwicklung. Ein eigenes Innovation Center für die Evaluierung neuer Technologien entwickelt daraus neue Angebote und Geschäftsmodelle für Kunden zu Themen wie Blockchain, Data Science, Virtual und Augmented Reality sowie Künstliche Intelligenz.

msg ist strategischer und technischer Partner von Politik und Verwaltung auf ihrem Weg in die digitale Zukunft. msg berät und unterstützt bei den vielfältigen Führungsaufgaben, die mit dem digitalen Transformationsprozess verbunden sind. Der Anspruch: Impulse geben, die Organisation voranbringen, innovative Lösungen zum Erfolg führen.
Das Leistungsspektrum für die Öffentliche Hand reicht von Strategieberatung und Organisationsentwicklung, über Programm-, Informations- und Architekturmanagement bis zur (Weiter-) Entwicklung und Implementierung von Informationssystemen – „Made in Germany“.
Das inhabergeführte, mittelständisch geprägte Beratungsunternehmen und seine rund 7.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter stehen für eine starke individuelle Beratung und weitreichendes technisches Verständnis –mit zugänglichen, aber auch kritischen und kreativen Köpfen.
Zu den Auftraggebern zählen Bundesministerien, Bundesverwaltung, Landesverwaltungen und Kommunen.

OPTIMAL SYSTEMS Vertriebsgesellschaft mbH Hannover – Über 20 Jahre ECM-Kompetenz für verwaltungsweites eGovernment
Die Digitalisierung ist längst Realität. Nicht nur für Unternehmen, sondern auch für Ämter und Behörden ergeben sich dadurch große Potenziale.
Mit seiner Software-Suite enaio® für Enterprise Content Management unterstützt OPTIMAL SYSTEMS sie dabei, diese in vollem Umfang zu nutzen. Die speziell für die Öffentliche Verwaltung entwickelte ECM-Lösung schafft ideale Voraussetzungen für eine agile Zusammenarbeit.
Das Grundprinzip ist dabei so einfach wie effizient: Sämtliche Dokumente werden digital erfasst, ausgewertet, verwaltungsweit für alle berechtigten Mitarbeiter bereitgestellt und anschließend unter Einhaltung sämtlicher gesetzlichen Vorgaben rechtssicher archiviert. Durch die ausgeprägte Schnittstellenvielfalt zu kommunalen Fachverfahren ermöglicht enaio® einen reibungslosen Datentransfer. So werden Arbeitsprozesse beschleunigt und der Austausch zwischen Behörden und Bürgern nachhaltig verbessert – ganz im Sinne einer modernen und effektiven Verwaltung!
www.optimal-systems.de/hannover

Die PICTURE GmbH ist ein mittelständisches, inhabergeführtes und unabhängiges Unternehmen mit Sitz in Münster, das sich mit einem Team aus 35 Branchen- und Methodenexperten und einem umfangreichen Lösungsportfolio auf Organisationsgestaltung und Prozessmanagement im öffentlichen Sektor spezialisiert hat.
Seit Gründung im Jahr 2008 hat PICTURE deutschlandweit über 300 Kundenprojekte erfolgreich umgesetzt. Dabei bietet PICTURE mit der Kombination aus erfahrenen Mitarbeitern, selbst entwickelten und betriebenen Softwarewerkzeugen, einem Schulungsprogramm sowie einem umfangreichen Werkzeugkoffer aus Methoden, Inhalten und Hilfsmitteln alle Bestandteile zur Problemlösung aus einer Hand, was in dieser Form einmalig für den öffentlichen Sektor in Deutschland ist.
Im Ergebnis unterstützen wir Organisationen, Führungskräfte und Mitarbeiter in der ÖV dabei, ihre Aufgaben motivierter, zielgerichteter, kostengünstiger, in höherer Qualität, schneller und/oder rechtssicherer erledigen zu können.
www.picture-gmbh.de

procilon – Technologie für Informationssicherheit und Datenschutz

Die Unternehmen der procilon Gruppe haben sich seit mehr als 15 Jahren auf die Entwicklung kryptologischer Software sowie die strategische Beratung zu Informationssicherheit und Datenschutz spezialisiert.
Heute haben mehr als 1400 Unternehmen, Organisationen und Behörden vorbeugende technische und organisatorische Maßnahmen zum Schutz ihrer Daten mit procilon Unterstützung ergriffen.
Sowohl die Software-Entwicklung als auch die Beratungstätigkeit durch Datenschutz- und IT-Sicherheits-Spezialisten orientieren sich dabei eng an nationalen und internationalen Standards und rechtlichen Vorgaben. Dies belegen zahlreiche Zertifizierungen.
Geleitet vom Grundsatz Informationssicherheit als Ganzes zu betrachten, ist durch Aktualität und Praxisnähe ein einzigartiges Lösungsangebot entstanden, das durch die Verbindung von Recht und Technik leistungsfähige Standardsoftware ‘Made in Germany’ genauso beinhaltet, wie die Planung und Umsetzung innovativer Individuallösungen.

Die publicplan GmbH unterstützt ausschließlich Kunden der Öffentlichen Verwaltung bei der Realisierung anspruchsvoller und komplexer E-Government-Vorhaben auf Basis von Open-Source-Software. Im Fokus steht dabei die Umsetzung des Onlinezugangsgesetzes (OZG) für Bürger*innen und Wirtschaft sowie Verwaltungsverfahren aus dem Bereich „Pflege&Alter“.

Mit den Produkten deGov, GovBot, GovChat und GovForms bietet publicplan zudem weitere Lösungen, mit denen sich Digitalisierungsvorhaben kosteneffizient und flexibel sowie nachnutzbar umsetzen lassen.

Im Geschäftsfeld der umsetzungsnahen E-Government-Beratung unterstützt ein Team aus technisch versierten IT-Beratern bei der Vorbereitung sowie Begleitung von IT-Projekten in der Verwaltung.

Unsere Mandanten stehen tagtäglich vor vielfältigen Aufgaben, möchten neue Ideen umsetzen und suchen Rat. Sie erwarten, dass wir sie ganzheitlich betreuen und praxisorientierte Lösungen mit größtmöglichem Nutzen entwickeln. Deshalb setzen wir für jeden Mandanten, ob Global Player, Familienunternehmen oder kommunaler Träger, unser gesamtes Potenzial ein: Erfahrung, Branchenkenntnis, Fachwissen, Qualitätsanspruch, Innovationskraft und die Ressourcen unseres Expertennetzwerks in 157 Ländern. Besonders wichtig ist uns die vertrauensvolle Zusammenarbeit mit unseren Mandanten, denn je besser wir sie kennen und verstehen, umso gezielter können wir sie unterstützen.

PwC. Fast 12.000 engagierte Menschen an 21 Standorten. 2,3 Mrd. Euro Gesamtleistung. Führende Wirtschaftsprüfungs- und Beratungsgesellschaft in Deutschland.

Als Cloud-Company powered by SAP HANA ist SAP Marktführer für Geschäftssoftware und unterstützt Unternehmen jeder Größe und Branche dabei, ihre Ziele bestmöglich zu erreichen: 77 % der weltweiten Transaktionserlöse durchlaufen SAP-Systeme. Unsere Technologien für maschinelles Lernen, das Internet der Dinge und fortschrittliche Analyseverfahren helfen unseren Kunden auf dem Weg zum intelligenten Unternehmen. SAP unterstützt Menschen und Unternehmen dabei, fundiertes Wissen über ihre Organisationen zu gewinnen, fördert die Zusammenarbeit und hilft so, dem Wettbewerb einen Schritt voraus zu sein. Wir vereinfachen Technologie für Unternehmen, damit sie unsere Software einfach und nach ihren eigenen Vorstellungen nutzen können. Unsere End-to-End-Suite aus Anwendungen und Services ermöglicht es mehr als 425.000 Kunden, profitabel zu sein, sich stets neu und flexibel anzupassen und etwas zu bewegen. Mit einem globalen Netzwerk aus Kunden, Partnern, Mitarbeitern und Vordenkern hilft SAP die Abläufe der weltweiten Wirtschaft und das Leben von Menschen zu verbessern. Weitere Informationen unter www.sap.com.

Als ein führender europäischer Management- und Technologieberater unterstützt Sopra Steria seine Kunden dabei, die digitale Transformation voranzutreiben und konkrete und nachhaltige Ergebnisse zu erzielen. Sopra Steria bietet mit Beratung, Digitalisierung und Softwareentwicklung umfassende End-to-End-Lösungen, die große Unternehmen und Behörden wettbewerbs- und leistungsfähiger machen – und zwar auf Grundlage tiefgehender Branchenexpertise, innovativer Technologien und eines kollaborativen Ansatzes. Das Unternehmen stellt die Menschen in den Mittelpunkt seines Handelns mit dem Ziel, digitale Technologien optimal zu nutzen und eine positive Zukunft für seine Kunden zu gestalten. Mit 45.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern in 25 Ländern erzielte der Konzern 2018 einen Umsatz von 4,1 Milliarden Euro.
The world is how we shape it.
Für weitere Informationen besuchen Sie bitte unsere Website www.soprasteria.com

Strategy, made real.
Strategy& ist die globale Strategieberatung von PwC. Wir entwickeln individuelle Geschäftsstrategien für weltweit führende Unternehmen. „Strategy, made real“ heißt für uns, den digitalen Wandel voranzutreiben, die Zukunft mitzugestalten und Visionen Wirklichkeit werden zu lassen.

Unser praxisorientierter Beratungsansatz stellt die Kernkompetenzen unserer Klienten in den Vordergrund. Wir kombinieren unsere Expertise mit Technologie und erarbeiten daraus eine passende Strategie, die effizient umsetzbar ist. Wir unterstützen Unternehmen bei der Definition und dem Ausbau differenzierender Wettbewerbsvorteile, um aktuelle und zukünftige Herausforderungen zu meistern.

3.000 Strategieberater und mehr als 276.000 PwC-Mitarbeiter in 157 Ländern tragen hierzu mit einem breiten Spektrum an hochwertigen, branchenspezifischen Dienstleistungen in den Bereichen Wirtschaftsprüfung, Steuer- und Unternehmensberatung bei. Unsere Erfahrung aus 100 Jahren Beratung namhafter Unternehmen und öffentlich-rechtlicher Institutionen bringen wir zusätzlich in zahlreiche Studien, Veröffentlichungen sowie unser mehrfach ausgezeichnetes Management Magazin strategy+business ein.

Mit Standorten in über 20 Ländern, 37.500 Mitarbeitern und einem externen Umsatz von 6,9 Milliarden Euro (2018) ist T-Systems einer der weltweit führenden herstellerübergreifenden Digitaldienstleister mit Hauptsitz in Europa. T-Systems ist Partner seiner Kunden auf dem Weg der Digitalisierung. Das Unternehmen bietet integrierte Lösungen für Geschäftskunden. Bei der Tochtergesellschaft der Deutschen Telekom kommt alles aus einer Hand: vom sicheren Betrieb der Bestandssysteme und klassischen IT- und Telekommunikations-Services über die Transformation in die Cloud einschließlich internationaler Netze, bedarfsgerechter Infrastruktur, Plattformen und Software bis hin zu neuen Geschäftsmodellen und Innovationsprojekten im Internet der Dinge. Grundlage dafür sind globale Reichweite für Festnetz- und Mobilfunk, hochsichere Rechenzentren, ein umfassendes Cloud-Ökosystem mit standardisierten Plattformen und weltweiten Partnerschaften sowie höchste Sicherheit.

Univention entwickelt Open Source-Lösungen für Betrieb und Management von IT-Infrastrukturen und digitalen Identitäten mit Hauptsitz in Deutschland. Univention Corporate Server (UCS) ist eine Komplettlösung für die Administration von IT-Infrastrukturen, Anwendungen, Ressourcen und Benutzern. Weitere Applikationen werden über das Univention App Center integriert und via Single Sign-On bereitgestellt. UCS@school ist eine für den Bildungsbereich optimierte Plattform für ein zentrales, auch landesweit umsetzbares, Identitymanagement und die einfache Bereitstellung von IT-Services für Schulträger und Länder.

Zscaler unterstützt Organisationen weltweit bei der sicheren Transformation ihrer Netzwerke und Applikationen in eine moderne Arbeitsumgebung, in der Mobilität und die Cloud an erster Stelle stehen. Mit Hilfe der Services Zscaler Internet Access und Zscaler Private Access werden schnelle und sichere Verbindungen zwischen Anwendern und ihren Applikationen hergestellt, unabhängig vom Gerät, Standort oder Netzwerk. Die Zscaler Dienste basieren zu 100% auf der Cloud und bieten höhere Sicherheit und einfache Benutzerführung für den Anwender und damit Vorteile gegenüber traditionellen Appliances. Zscaler betreibt eine multimandantenfähige Cloud Security Plattform, die in mehr als 185 Ländern weltweit tausende Kunden vor Cyberangriffen und Datenverlust schützt.