Video: Auswärtiges Amt stärkt seine digitalen Kompetenzen

Sven Stephen Egyedy, CTO und stellvertretender Leiter der IT-Gruppe im Auswärtigen Amt, sieht das Auswärtige Amt in Bezug auf dessen Digitalisierung zukunftsfähig aufgestellt. Auf dem Fachkongress Digitaler Staat, der im März 2018 in Berlin stattfand, nahm Egyedy zur Verwaltungsmodernisierung der Behörde Stellung. Das Interview kann auf dem YouTube-Kanal “Digitaler Staat” aufgerufen werden.

Die wichtigsten Punkte seiner Arbeit beträfen im Wesentlichen Krisenunterstützung und weltweite Resilienz, so der CTO. Die IT-Gruppe stellt nicht nur die sichere IT-Infrastruktur für das Auswärtige Amt, sondern sorgt außerdem für die globale Vernetzung der deutschen Behörden im Ausland, worunter zum Beispiel die Botschaften fallen.

Egyedy sagte, dass das Knowhow der IT-Gruppe bald auch anderen Ressorts der Bundesregierung zur Verfügung gestellt werden würde. Aus einem Produktkatalog über Ausland-IT könnten Kunden und Mandanten zukünftig auswählen.

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von YouTube nachzuladen.
Inhalt laden

PHA+PGlmcmFtZSBzcmM9Imh0dHBzOi8vd3d3LnlvdXR1YmUtbm9jb29raWUuY29tL2VtYmVkL21EeFJuX2k3OHg4IiB3aWR0aD0iNTYwIiBoZWlnaHQ9IjMxNSIgZnJhbWVib3JkZXI9IjAiIGFsbG93ZnVsbHNjcmVlbj0iYWxsb3dmdWxsc2NyZWVuIj48L2lmcmFtZT48L3A+