Vorträge 2014

Hauptprogramm

  • Prof. Dr. Markus Nüttgens, Universität Hamburg: „Produktivität 4.0 – IT-basierte Strategien für die Verwaltung im globalen Wettbewerb der Standorte“
  • Dieter Schweer, Mitglied der Hauptgeschäftsführung des Bundesverbandes der Deutschen Industrie e.V., BDI: „Digitale Wirtschaft: Ist die Zukunft des Industriestandortes Deutschland noch sicher?“
  • Dr. Birgit Frischmuth, Hauptreferentin Finanzen, Deutscher Städtetag, „Kommunales Finanzmanagement – aktuelle Herausforderungen“
  • Thomas Müller-Marqués Berger, Ernst&Young GmbH Wirtschaftsprüfungsgesellschaft: „EPSAS – die Zukunft des öffentlichen Rechnungswesens in Europa?“
  • Andreas Goerdeler, Bundesministerium für Wirtschaft und Energie: „Das gemeinschaftliche Zukunftsprojekt von Bundesregierung und Industrie – Aktueller Stand, notwendiger Rahmen und Kollaboration von Politik und Verwaltung, gemeinsame Strategien für „Made in Germany“?“

ES-Forum III: Die Verwaltung auf dem Weg zu einer prozess- und wissensbasierten Organisation

  • Dr. Mehdi Al-Radhi, Managing Director Germany / Operational Director North & East Europe, Efeso Consulting GmbH/ Solving Efeso: „Lösung für die Herausforderung des magischen Dreiecks: Wie man Kundenforderungen in der Verwaltung erfolgreich realisiert sowie Digitalisierung und Effizienzsteigerung optimal verknüpft“
  • Anja Preuß, Vertrieb Public Sector, Rhenus Office Systems GmbH: „Aktenführung im Umbruch“

4.0-Forum IV: Industrieunternehmen als Public Key Accounts – Anforderungen und Bedarfe von Industrie an die Verwaltung im Internationalen Wettbewerb

  • Gerhard Lein, Bundesverband mittelständische Wirtschaft: “Was erwartet der Mittelstand von der öffentlichen Verwaltung für die Zukunft des Standortes Deutschland?“
  • Elisabeth Slapio, Geschäftsbereich Innovation und Umwelt, Industrie- und Handelskammer zu Köln: „Was kann/muss die öffentliche Verwaltung im Kontext zur Industrie 4.0 in Zukunft leisten?“

4.0-Forum V: Kooperation und Organisation neu denken – Modelle zur besseren Zusammenarbeit von Industrie und Verwaltung im föderalen Aufbau

  • Dr. Christine Brockmann, Leitung Verwaltungsvereinfachung / E-Government Metropolregion Rhein-Neckar: „Kooperatives E-Government in der Metropolregion Rhein-Neckar – ein Praxisbeispiel für die Verwaltung 4.0?“
  • Dr. Peter Roman Persch, Partnerschaften Deutschland: „Potenziale von Öffentlich-Privaten Partnerschaften – Dienstleistungszentren im interkommunalen Bereich“

ES-Forum VII: Open Data – zwischen (zu) hohen Erwartungen und Verwaltungsrealität

  • Andreas Schreiber, Informationsmanager, Fachdienst Personal, Organisation & Informationsmanagement, Landkreis Ludwigslust-Parchim

ES-Forum VIII: Einführung der E-Akte – Workshop mit Live-Präsentationen (in Kooperation mit dem Kompetenzzentrum Öffentliche IT (ÖFIT))

  • Dr. Heike Stach, Referartsleiterin IT2, BMI: „Die E-Akte im Licht des E-Government-Gesetzes“

ES-Forum IX: Die digitale Stadt – medienbruchfrei und prozessorientiert

  • Harald Sievers, Erster Beigeordneter Stadt Düren: „Der Weg ins konsequente, medienbruchfreie Zukunftszeitalter – Düren als Modellstadt in Sachen E-Government“

4.0-Forum XI: Industrie 4.0 und Verwaltung 4.0 – Brücken? – Gemeinsame Denke und Sprache von Industrie und Verwaltung?

  • Prof. Andreas Engel, IT-Leiter der Stadt Köln: „Wirtschaft und Verwaltung 4.0: Ansätze zu einer neuen Partnerschaft“
  • Dipl-Phys. Peter Schilling, Prof. i.R.: „Neue Führungskulturen, neue Kooperationen, gegenseitige Impulse? Anforderungen an ein Changemanagement“
  • Nikolai Juchem, Stellv. Vorsitzender des Vorstandes – Zukunft durch Industrie e.V., Düsseldorf: „Bürgerbeteiligung vs. Wutbürgertum – Neue Initiativen von Industrie und Verwaltung für Transparenz und Akzeptanz im Dialog auf Augenhöhe“

ES-Forum XIV: Mobile Verwaltung

  • Rüdiger Sniehotta, Produktmanager im ITDZ Berlin: „Mobiler Netzzugang für das Land Berlin“

Haushalt-Forum XVI: Forderungsmanagement

Haushalt-Forum XVII: Nachhaltige Konsolidierung der öffentlichen Haushalte

  • Dr. Klaus-Peter Timm-Arnold, Leiter Task Force Stärkungspakt Stadtfinanzen, Gemeindeprüfungsanstalt NRW, „Nachhaltige Konsoldierung der öffentlichen Haushalte“

ES-Forum XVII: Die digitale Verwaltung (eID, De-Mail, E-Rechnung, E-Payment)

  • Dr. Christian Hoffmann, Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lorenz-von-Stein-Institut für Verwaltungswissenschaften: „Drei Jahre eID-Funktion – warum der nPA online noch kein Erfolg ist“
  • Carolin Klas, AWV e.V.: „Elektronische Rechnungen mit ZUGFeRD – weniger Kosten, mehr Effizienz“

Haushalt-Forum XIX: EPSAS – einheitliche europäische Rechnungslegungsstandards

  • Dr. Karsten Nowak, Direktor am Hessischen Rechnungshof, „EPSAS – Einheitliche europäische öffentliche Rechnungslegungsstandards“