Kongress 2013

Das war der Effizienter Staat 2013

am 15. und 16. Mai in Berlin

 

adobe Programm Effizienter Staat 2013

Trial and Error – Offenheit der Verwaltung bedarf auch einer neuen Fehlerkultur

Offene Innovationen werden durch Finanzkrise und Fachkräftemangel auf die Staatsmodernisierungsagenda gesetzt. Der Verwaltungskongress Effizienter Staat versammelte, am 15. und 16. Mai in Berlin, unter dem Motto „Vorsprung durch Innovation“ Experten und Vordenker aus ganz Europa zum Thema. „Wissen ist im Übermaß vorhanden“, sagte der Innovationsforscher Prof. Frank Piller von der RWTH Aachen. Das Verhältnis von Bürgern und Staat ist für Open Innovation von besonderer Bedeutung. Was, wenn offene Prozesse unerwünschte, ineffiziente oder nicht-funktionierende Ergebnisse liefern? „Auch für die Verwaltung muss eine Fehlerkultur gelten“, so Piller. Oftmals nähert man sich durch „trial and error“ an das optimale Ergebnis an.

Die deutschsprachigen Länder rücken bei Open Government Data (OGD) weiter zusammen. Die zweite OGD-DACHLI, die parallel zum zweiten Tag des Effizienten Staates staatfand, hat die länderübergreifende, deutschsprachige Verwaltungszusammenarbeit merkbar gefestigt. Auch der Referentenmix aus Verwaltung, Privatwirtschaft, Politik, Zivilgesellschaft und Wissenschaft hat merkbar die Diskussionen befördert. Es wurde vereinbart, gemeinsam an Software, Standards, Katalogen zu arbeiten und gemeinsam Studien zu erstellen. Die nächste „offizielle“ OGD DACHLI-Konferenz wird voraussichtlich dann 2014 in der Schweiz stattfinden.

Die komplette Nachberichterstattung, die in der Juni-Ausgabe des Behörden Spiegel erschienen ist, finden Sie hier als PDF zum Download.

ES_Grafik2013Die Themen des Effizienten Staates 2013 (Auszug)

  • Open Government / Partizipation / Open Data (im Verwaltungsprozess)
  • Elektronische Identität (eID, qeS, De-Mail in der Verwaltungspraxis) / E-Government-Gesetz
  • Vernetzte Verwaltung / Shared Service Center
  • Benchmarking / Leistungsvergleiche
  • Bürokratieabbau / Bessere Rechtsetzung
  • Risikomanagement
  • OpenSource in der Verwaltung
  • Green IT
  • Nachhaltigkeitsmanagement
  • Innovationsmanagement
  • Web 2.0 – Tools
  • Finanzmanagement
  • ÖPP
  • Cloud Computing / Big Data
  • Wirkungsorientierte Steuerung
  • E-Vergabe