Vorträge 2012

Hauptprogramm

  • Dr. Carl-Christian Buhr, Mitglied des Kabinetts von Neelie Kroes, Vizepräsidentin der Europäische Kommission / Digitale Agenda: “Die Open-Data-Strategie der EU-Kommission”
  • Harald Lemke, Sonderbeauftragter für E-Government und E-Justice, Deutsche Post AG: „Die E-Post-Welt und nach De-MailG akkreditierte Dienste der Deutschen Post“
  • André Schulz, Senior Client Executive – Public Sector und Dr. Karsten Winkler, SAS Deutschland: “Soziale Netzwerke: Chance zur Verbesserung der Kommunikation mit den Bürgern”
  • Klaus Vitt, CIO der Bundesagentur für Arbeit: “Exklusiv: Zukünftige Ausrichtung der Bundesagentur für Arbeit und Implikationen auf die IT”
  • Christian Rupp, Sprecher der Plattform Digitales Österreich, Bundeskanzleramt: “Bürgernahe Verwaltung durch mobile government”
  • Dr. Katrin Suder, Leiterin Public Services Sector, McKinsey & Company und Dr. Sebastian Muschter, Leiter IT-Practice im Public Services Sector, McKinsey & Company: “Bürgerbeteiligung online contra Datenschutz – Deutschland am Scheideweg”

Podiumsdiskussion:  “Perspektive Mitmachstaat: liquid, crowd und open – moderne Bürgerbeteiligung als Tor zu einer neuen Demokratie”

  • Prof. Dr. Ines Mergel, Professur für Public Administration, Department of Public Administration and International Affairs an der Maxwell School of Citizenship and Public Affairs, Syracuse University

Forum I: Open Government im Verwaltungsprozess

  • Prof. Dr. Reinhard Riedl, Fachbereich Wirtschaft und Verwaltung, Berner Fachhochschule
  • Carl-Markus Piswanger, E-Government Architekt, Bundesrechenzentrum GmbH, Wien und Gregor Eibl, Bundeskanzleramt Österreich: “Projektbericht DATA.gv.at”
  • Stefan Gehrke, Open Data Network

Forum II: Digitaler Staat: Government Cloud – Dienstleitungszentren – Vernetzung

  • Dr. Matthias Flügge, Fraunhofer FOKUS: „Cloud-basierter Marktplatz für vertrauenswürdige Dienste aus Verwaltung und Wirtschaft: goBerlin“

Forum V: Nachhaltige Beschaffung

  • Prof. Dr. Ralf Leinemann, Leinemann & Partner Rechtsanwälte: „Die rechtlichen Leitplanken: Wird das Vergaberecht anders?“

FORUM VI: Roundtable-Gespräch: D-A-CH-Zusammenarbeit bei Open Government

Forum VII: Energiewende & Co.: Bürgerbeteiligung bei Infrastrukturprojekten

  • Anna Renkamp, Project Manager, Bertelsmann Stiftung: Bürgerbeteiligung und Planungsverfahren – Erfolgsfaktoren für wirksame Bürgerbeteiligung”
  • Rolf Lührs, Geschäftsführer DEMOS Gesellschaft für E-Partizipation mbH: „höchstspannend.de – Ein Online-Bürgerbeteiligungsprojekt zum Ausbau des Höchstspannungsnetzes in Deutschland“
  • Dr. Lars Witteck, Regierungspräsident des Regierungsbezirks Gießen

Forum IX: open source berlin – Effizienz durch Offenheit

  • Martin Weber, Geschäftsführer, akquinet tech@spree GmbH:“In 50 Tagen von IBM zu Open Source”
  • Reinhard Karge, Senior Manager, run Software-Werkstatt GmbH: “Kommunikative Anwendungen durch Einsatz von Standardbausteinen”
  • Holger Wesser, Projektleiter, tarent solutions GmbH: ”Effiziente Integration von Fachanwendungen”

Forum X: Jetzt wird abgerechnet! Innovative Bezahl- und Abrechnungslösungen für öffentliche Verwaltungen

Forum XI: Social-Media-Leitfäden für die Verwaltung

Forum XIII: Strategische Haushaltssteuerung in Zeiten der Schuldenbremse

Forum XV: Praxisforum E-Identität / E-Government

  • Adelbert Morgenthaler, E-Government-Beauftragter der Bundesagentur für Arbeit: “E-Government der BA und elektronisches Kundenidentitätsmanagement”
  • Christian Rupp, Sprecher der Plattform Digitales Österreich Bundeskanzleramt: “Handy-Signatur”
  • Frank-Rüdiger Srocke, Bundesministerium des Innern
  • Dr. Stefan Werres, Bundesministerium des Innern, Referat O 5: “Elektronische Rechnungsbearbeitung in der öffentlichen Verwaltung – Potenziale und Perspektiven”

Forum XVI: Neue Arbeitsorganisation durch E-Government – elektronische Fesseln oder kreative Freiheit?

Forum XVII: Geschäftsprozessmanagement und seine Auswirkungen auf die IT

  • Thomas Boosz, Fachlicher Leiter, Bundesagentur für Arbeit: “Vom Geschäftsprozessmodell zur Rollenbasierten Oberfläche”
  • Georg Gelhausen, Bundesministerium des Innern, Referat O 5: “Zwei Jahre Nationale Prozessbibliothek: Aktueller Stand und Perspektiven”
  • Prof. Dr. Dagmar Lück-Schneider, Lehrgebiet Verwaltungsinformatik, HWR Berlin: „Von einzelnen Optimierungsprojekten hin zu institutionalisiertem Geschäftsprozessmanagement“