Community wächst und wächst!

Die Social-Media Aktivität auf dem Digitalen Staat konnte spürbar vernommen werden. Die User-Zahl auf dem Twitter-Kanal Digitaler Staat hat sich verdoppelt. (Foto: sdecoret, www.fotolia.com)

Die Community hat den Fachkongress Digitaler Staat am ersten Kongresstag mit einer wahren Fülle an Tweets überhäuft. #digistaat war schon morgens früh um kurz vor zehn unter den Top 5 der beliebtesten Hashtags in Deutschland.

Insbesondere Staatsministerin Dorothee Bärs Ansprache über ein „Digitales Deutschland“ stand im Zentrum der Aufmerksamkeit. Viele Experten und Bürger schalteten sich in die Diskussion ein und belebten durch ihre Posts, Tweets und Retweets den meinungsmachenden Diskurs. Ob Unternehmer, Bürger oder Kommunalpolitiker, die unterschiedlichsten Gruppierungen haben sich im Web am #digistaat beteiligt. Dabei war der Verwaltungsmodernisierungskongress nicht nur ein nationales, sondern ein internationales Treffen, wo Norwegen und Dänemark eine besondere Rolle als Themen- und Medienpartner spielten. Auch im Web war dieses Flair spürbar. Mehrere hundert Follower konnten hinzugewonnen werden.