Dorothee Bär auf dem Digitalen Staat

„Wir müssen uns einig sein, dass wir in der digitalen Champions-League spielen wollen.“, so die Staatsministerin für Digitales, Dorothee Bär, auf dem Digitalen Staat. (Foto: BS/Harbeke)

Staatsministerin Dorothee Bär (CSU) ist auf dem Fachkongress Digitaler Staat mit ihrem Vortrag „Digitales Deutschland“ vor zahlreiche Experten der Verwaltungsmodernisierung getreten und hatte eine bedeutsame Botschaft für die rund 1400 Kongress-Besucher im Köcher: „Wir müssen uns einig sein, dass wir in der digitalen Champions-League spielen wollen!“ Ihr Vortrag stieß im überfüllten Saal auf große Resonanz. Zahlreiche Zuhörer waren in den „Marlene Dietrich Saal“ geströmt. Der Fachkongress Digitaler Staat ist mit einem Highlight auf seiner Programm-Agenda gestartet.